Frage von loenneberga, 15

Darf man im Bewerbungsgespräch bei unzulässigen Fragen lügen?

Darf man im Bewerbungsgespräch bei Fragen von denen man weiß, dass sie unzulässig sind Lügen oder kann einem da später ein Strick draus gedreht werden?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Mikkey, 14

Man darf.

Grundlage: Wenn das Gegenüber so unverfroren ist, solche Fragen zu stellen, ist von ihm zu erwarten, dass die Nichtbeantwortung so einer Frage sich nachteilig auswirkt.

Antwort
von Meandor, 13

Eine Lüge ist immer noch eine falsche Aussage und wenn herauskommt, dass bereits im Vorstellungsgespräch falsche Angaben gemacht wurden, dann macht sich das nie gut.

Ich versteht es durchaus, dass man sich als Neubewerber nicht unbedingt traut zu sagen "Ich möchte diese Frage nicht beantworten." oder "Ich muss diese Frage nicht beantworten."

Aber was soll man als Arbeitgeber von einem Arbeitnehmer halten der in einer heiklen Situation lügt anstatt Position zu beziehen...

Antwort
von Gaenseliesel, 12

Hallo, ja darf man ! Um sicher zu gehen bei welchen Fragen gelogen werden darf und bei welchen besser nicht, empfehle ich dir diesen Link:

http://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/fragerecht-des-arbeitgebers-wann-bewer...

Denn nicht in jedem Fall ist eine Unwahrheit angebracht ! K.

Antwort
von Soeren69, 6

Hier ist nochmals zur ethischen Seite des Lügens: http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/strategie-personal/luegen-im-mitte...

Antwort
von qtbasket, 4

Zwar darf man lügen, aber bekanntlich haben Lügen kurze Beine: will heißen - die Wahrscheinlichkeit in der Probezeit gekündigt zu werden ist beträchtlich. Und dann geht es fast immer vor das Arbeitsgericht. Beispiel wären so Dinge wie politische Gesinnung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft.

Es gibt allerdings ein absolutes NO GO für den Arbeitgeber. Die Frage nach einer Schwangerschaft ist sowas von verboten, und dann greift auch noch das Mutterschutzgesetz. Da gewinnt immer die arbeitnehmerin

Antwort
von Primus, 4

Unzulässige Fragen im Bewerbungsgespräch

  1. Fragen die Familie betreffend ◾Planen Sie eine Hochzeit / Scheidung? ◾Haben Sie Ihren Partner schon einmal betrogen? ◾Sind Sie schwanger? ◾Wollen Sie bald Kinder bekommen? ◾Wollen Sie noch mehr Kinder bekommen? ◾Mit wem sind Sie befreundet? ◾Bitte erzählen Sie uns etwas über Ihre Abstammung / Herkunft.

  2. Fragen zur eigenen Personen ◾Sind Sie Mitglied in einer Gewerkschaft? ◾Welche Partei wählen Sie? ◾Was halten Sie von der Partei CDU/SPD/FDP/Grüne/Linke ? ◾Welcher Glaubensrichtung gehören Sie an? ◾Sind Sie homosexuell? ◾Wie sieht ihr Sexualleben aus? ◾Sind Sie vorbestraft? ◾Haben Sie Schulden?

  3. Fragen zur Gesundheit ◾Welche Krankheiten haben Sie? ◾Haben Sie Allergien / chronische Krankheiten? ◾Gab es in Ihrer Familie Fälle von länger andauernden Krankheiten? ◾Waren Sie in den letzten Jahren häufiger krank?

Unter Umständen können einzelne der oben genannten Fragen berechtigt sein. Bewirbst Du Dich zum Beispiel für eine Stelle im Gesundheitsbereich oder im Bereich Nahrungsmittelherstellung, ist die Frage nach Deinem Gesundheitszustand und eventuellen Krankheiten wichtig für die zukünftige Tätigkeit – daher relevant und kann im Bewerbungsgespräch gestellt werden.

Kommentar von Kevin1905 ,

Auch bei Tätigkeiten in der Finanzdienstleistung wird meist nach PFZ und Schufa-Auskunft verlangt. Womit indirekt die Frage nach der finanziellen Rahmensituation eingeführt wird.

Wer will schon jemandem sein Geld anvertrauen der bereits wegen Betruges etc. verurteilt wurde.

Antwort
von free333, 3

man darf lügen, ja. Aber man sollte auch wissen, bei welchen Fragen das der Fall ist und bei welchen nicht - was also unzulässige Fragen sind.

Antwort
von schlaudachs, 3

Bei unzulässigen Fragen darf die Antwort verweigert werden oder auch zu einer Lüge gegriffen werden. Damit ist man rechtlich auf der sicheren Seite, denn der Arbeitgeber hat die unzulässige Frage gestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community