Frage von baccala, 1.823

Darf man beliebig viel Geld geschenkt bekommen bzw. verschenken?

Gibt es eine bestimmte Geldsumme die man maximal geschenkt bekommen darf oder verschenken darf? Wie sieht das aus? Muss man ab einer bestimmten Summe Steuern oder ähnliches zahlen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo baccala,

Schau mal bitte hier:
Steuern Recht

Antwort
von nixwissen13, 1.797

die Summe ist unlimitiert. Hier gibt es keine Grenzen.

Jedoch können Steuern anfallen, die von der Höhe des Betrages/ des Vermögens und davon abhängen, in welchem Verhältnis Schenker und Beschenkter stehen: Verwandtschaftsgrad.

Hier findest du die Freibeträge, die Steuerklassen und die Steuersätze: http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/freibetraege-bei-der...

Antwort
von Locke77, 1.430

Verschenken darfst du unbegenzt viel. Du musst auch keine Steuern dafür zahlen. Ab einer bestimmten Summe muss der Beschenkte allerdings Steuern zahlen. Wie hoch die Freibeträge sind hängt vom Verhältnis zum Beschenkten ab:

http://www.gesetze-im-internet.de/erbstg_1974/__16.html

Antwort
von imager761, 1.061

Alle zusammengenommenen Erwerbe innerhalb von 10 Jahren, ob Schenkung oder Erbe, sind oberhalb eines individuellen Freibetrages schenkungs- bzw. erbschaftssteuerpflichtig.

Verschenken darf man es aber trotzdem.

G imager761

Antwort
von Privatier59, 1.009

maximal geschenkt

Drollige Frage!

Muss man ab einer bestimmten Summe Steuern oder ähnliches zahlen?

Das Ähnlichesgesetz ist vorletztes Jahr aufgehoben worden. Das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz gilt weiter. Es gibt Freibeträge, aber wenn man Pech hat, muß man schon ab 20.000,-- Euro Zuwendung innerhalb von 10 Jahren Schenkungsteuer bezahlen.

Antwort
von Rentenfrau, 1.153

Hallo baccala, grundsätzlich kannst Du soviel Geld verschenken oder geschenkt bekommen wie Du willst bzw. wie der Schenker es will, wir sind ein freies Land, Du kannst also auch Millionen verschenken, ABER wenn die Geschenke bestimmte Grenzen übersteigen wird Schenkungssteuer fällig, unter Verwandten gibts einen Freibetrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community