Frage von bassam, 72

Darf ich als Schwerbehinderter mit einem GdB von 100 Antrag auf Urlaubsgeld beim Bezirksamt stellen?

Antwort
von Primus, 42

Verrätst Du uns bitte, wie Du darauf kommst, dass auf Grund einer Schwerbehinderung  Anspruch auf Urlaubsgeld besteht?

Dieser besteht nur, wenn Du trotz Deiner Behinderung in einem festen Arbeitsverhältnis stehst. Auch als Minijobber hättest Du keinen Anspruch.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Als AN hat man Anspruch auf 5 Tage mehr Urlaub ab 50 GdB aber Anspruch auf Urlaubsgeld ??????

Sorry, hast du dich da nicht vertan, Primus ?

Kommentar von Primus ,

Okay... dann sage ich es anders: Eventuell Anspruch, sofern die Firmen Urlaubgeld zahlen.😉

Antwort
von Privatier59, 72

Was meinst Du denn mit "Urlaubsgeld"? Das gibt es für Arbeitnehmer, nicht für Schwerbehinderte ohne Arbeitsverhältnis.

Antwort
von billy, 40

Sie dürfen, vom Amt werden Sie es allerdings nicht bekommen. 

Antwort
von betroffen, 43

Eher nicht !

Antwort
von Primus, 18

 ......

Antwort
von Zitterbacke, 54

Versuch es doch mal .

Gruß Z... .

Kommentar von Gaenseliesel ,

Du meinst " Versuch macht kluch "  oder  " wer nicht wagt - der nicht gewinnt " ? ;-)  

Kommentar von Zitterbacke ,

Ich zitiere mal Leo Tolstoi :

"Auch der schwierigste Sachverhalt ist dem Dümmsten zu vermitteln, wenn er noch keine Vorstellung davon hat. Dagegen lässt sich selbst dem Klügsten nicht das Allereinfachste erklären, wenn er sich fest einbildet, bereits genau zu wissen, worum es geht.

Und Konrad Adenauer sagte :

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."

Genug mit Klugsch... . 

Kommentar von Gaenseliesel ,

lach...... und:

" Es sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen - Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren "

in diesem Sinne.........  :-))))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten