Frage von wurschtmaa, 24

Darf ein gemeinnütziger Verein (Segelverein) Rücklagen für Baumaßnahmen bilden?

Antwort
von Valeskix, 1

Voraussetzung der Gemeinnützigkeit ist u.a. die Selbstlosigkeit der Tätigkeit (§ 52 Abs. 1 S. 1 AO).

Selbstlos ist ein Verein dann, wenn mit der Tätigkeit nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgt werden (§ 55 Abs. 1 S. 1 AO) und wenn die Voraussetzungen der Nummern 1 bis 5 erfüllt sind (a.a.O.).

Vorbehaltlich des § 62 AO hat der Verein seine Mittel zeitnah für die gemeinnützigen Zwecke zu verwenden (Nr. 5).

Beispielsweise nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 AO kann der Verein eine sog. Zweckerfüllungsrücklage/Projektrücklage bilden. Das Bauprojekt bzw. die Mittel müssen der Erfüllung der gemeinnützigen, satzungsmäßigen Zwecke dienen.

Antwort
von Mikkey, 17

Selbstverständlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten