Frage von DerAlteHerr,

Darf die Einrichtung eines EU-Dauerauftrages teurer sein, als die eines normalen Dauerauftrages?

In Bezug auf die Gebühren für Inlandsüberweisungen und EU-Überweisungen, die gleich hoch/niedrig sein müssen frage ich, ob die Einrichtung eines EU-Dauerauftrages teurer sein darf, als die eines normalen Dauerauftrages?

Antwort
von obelix,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die EU-Verordnung 2560/2001 regelt dies: "* Gleichstellung der Gebühren innerhalb und zwischen der Mitgliedstaaten*".

weitere details hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/EU-%C3%9Cberweisung

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.