Frage von patchwork333,

Commerzbank in der Krise? Steht die Bank an der Wand?

Ist es Zufall, dass die Commerzbank derzeit Konten anbietet und dabei bis zu 2*50 Euro bietet?

Ist es Zufall, dass ein Bekannter einen Hypothekenkredit ausgerechnet am günstigsten bei der CoBa bekommt, zu Konditionen, die die breite Konkurrenz schlagen?

Wie kann eine Bank, die so in der Krise steckte, jetzt Aktionen starten, die verzweifelt wirken? Oder wirken sie nur so auf mich? Wie kann das gut gehen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alfalfa,

Die Commerzbank hat im Privatkundengeschäft einen deutlichen Strategiewechsel vor. Ziel ist es die fairste Bank zu werden. Und dazu geht man auch neue Wege. Klar ist das Ziel einer Bank auch Ertrag zu erwirtschaften, innovativ bei der Coba ist es auch Kredite von anderen Instituten zu vermitteln.

Ist es nicht das was der Verbraucher will?

Kommentar von alfalfa ,

Guter Hinweis mit Beispielen aus dem Jahr 2006. Sorry, wer so zockt darf sich nicht wundern, wenn das Marktrisiko zuschlägt. Da habe ich Null Mitleid...

Antwort
von Typderfinanzen,

Wenn sie wirklich so "verzweifelt" wären würden Sie eher wie schottische Banken dir extrem hohe Zinsen auf Tagesgeld und ähnliches geben. Das mit den 2x50€ ist ein Angebot für Neukunden, die bei jeder Bank immer willkommen sind, hier halt noch ein kleiner "Ansporn".

Die Commerzbank hat ein eigenes "Tool" mit dem die Zinsen auf div. Kredite von Commerzbank und anderen Banken angezeigt wird. So kann es sein dass der Kredit von deinem Kumpl nur von der Commerzbank "Vermittelt" wurde, an einen andere Bank die eben tatsächlich den günstigsten Kredit anbietet.

Außerdem hat die Commerzbank erst diese Woche ihre Restschuld bei der EZB beglichen, also denke ich, dass das mit "pleite gehen" doch nicht ganz so nah ist

Antwort
von NasiGoreng,

Bist Du Mitarbeiter bei der Sparkasse oder einem anderen Konkurrenzinstitut, welches sich über den Konditionenwertbewerb ärgert und deshalb die Konkurrenz mies machen will?

Ein normaler Kunde freut sich über gute Konditionen und schreibt nicht so ein Blech daher!

Kommentar von volksbanker ,

Deine Beiträge sind echt für die Füße - du schreibst "Blech"! Die Coba wurde staatlich gestuetzt und geht nun mit Kampfkonditionen an den Markt, um seriös wirtschaftenden.Instituten die Kunden weg zu schnappen. Das dies.nicht gut ankommt sollte jedem klar sein. Wer sich von Bauentricks wie 50€-Startpraemie locken laesst um sich dann abzocken zu lassen ist selbst Schuld. Allein die Werbung der Coba ist ein Tritt in die Weichteile aller Steuerzahler

Kommentar von Guppy194 ,

genau so seh ich das auch

Kommentar von alfalfa ,

Schmunzelt...momentan bringt die Coba dem Steuerzahler Ertrag und zahlt auch EZB Kredite zurück...so ganz neutral bist Du auch nicht, gell?

Kommentar von patchwork333 ,

Blech schreiben?

So manche Antwort ist auch Blech, oder gar Schrott!

Hilfreich ist auch in so einem Forum, die Contenance zu bewahren, was nicht jedem gelingt.

Antwort
von tueftelmax33,

Ich denke daraus kann man das überhaupt nicht ableiten. Sonderaktionen zur Kundengewinnung sind nicht so unüblich. Wenn Du andere Anhaltspunkte hast, dann ist natürlich subjektiv Vorsichtgeboten. Geld ist ja Vertrauenssache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten