Frage von wahlmuenchner, 7

Carmignac Investmentfonds wurde mir als langfristig empfehlenswert empfohlen?

Bitte um Meinungen zum Carmignac Investmentfonds (WKN A0DP5W) als Anlage im Fondssparvertrag, der mir als langfristig empfehlenswert angeboten wurde. Danke!

Antwort
von AnlageMix, 7

Carmignac ist ein guter und bekannter Fondsanbieter. Mit diesem Anbieter sind grosse Flops nicht zu vermuten, aber ob denn nun der Fonds zu dir passt, was dein Anlagehorizont ist, was du sonst noch für Anlagen hast etc. weiss ich nicht.

Du könntest den Fonds mit seiner Peer-Group vergleichen. Das geht über Finanzportale wie fondsweb.de oder dab.com.

Expertenantwort
von gandalf94305, Community-Experte für Fonds, 5

Wer hat diesen empfohlen?

Mit welcher Begründung wurde er empfohlen?

Wie paßt das zu Deinen Anlagevorstellungen und -zielen?

Das klingt für mich nach einer typischen Empfehlung von gestern. Man nimmt einen Fonds, der in der Vergangenheit sehr gut gelaufen ist, nun jedoch seit 2-3 Jahren der Entwicklung hinterherhinkt und insbesondere auch die Tapering-Effekte der Fed unzureichend berücksichtigt hat. Aus meiner Sicht gibt es als langfristige Sparplananlage durchaus bessere Fonds, die sich beispielsweise auf globale Dividendenwerte fokussieren.

Aber wer weiß, ob Du nicht einen defensiven Mischfonds benötigst, weil das zu Deinen Anlagezielen besser paßt? Du sagst hierzu nichts.

Ob ein Fonds "gut" oder "akzeptabel" oder "schlecht" ist, hängt nicht nur von den Eigenschaften des Fonds ab, sondern auch von Deinen :-)

Antwort
von angel8541, 5

Servus, ich glaube die besten Zeiten von Carmignac sind erstmal vorbei. Es kommt auch darauf an ob Du einen Sparplan oder Einmalanlage tätigen willst.

Bei einer Einmalanlage wäre ich vorsichtiger da die aktuellen Kurse sehr hoch stehen und der weg nach untern wohl schneller ist wie der nach oben. Der Carmignac hat 50 % an Wert in 2008 verloren was im Vergleich zum Index (MSCI World) nicht schlecht war.

Es gibt auf jeden Fall Fonds die ähnliche Leistungen bei geringerem Risiko erzielen. Weiter solltest Du hier auf die Kosten achten, der Fonds hat 4% Ausgabekosten somit gehst Du mit minus 4% an den Start.

Du bist aus München, ich auch. Hier gibt es Möglichkeiten Fonds ohne diese Kosten zu erhalten.

Antwort
von althaus, 4

Du solltest den Fonds in www.fondsweb.de eingeben und mit anderen Fonds vergleichen. Ich finde den Fonds nicht schlecht, aber es gibt bessere. Welcher für Dich geeignet ist kannst Du nur mit einem Berater, der sich in Fonds auskennt, herausfinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community