Frage von derdancer, 265

Car Allowance

Ich habe mit meinem Arbeitgeber eine sog. Car Allowance vereinbart. Ich erhalte mithin einen festen monatlichen Betrag für die Nutzung meines Privatwagens für dienstliche Fahrten, den ich mit der Lohnabrechnung versteuere.

Ich beziehe außerdem einen weiteren Betrag von EUR 180 als geldwerten Vorteil, den ich mit der Lohnabrechnung versteuere.

Ich habe eine Tankkarte, die ich außerhalb meines Urlaub privat und dienstlich nutzen darf.

weitere Leistungen erhalte ich nicht, insbesondere keine Abrechnung von Entfernungskilometernn

Ich habe folgende beiden Fragen:

a) Kann ich bei diesem Konstrukt die Reparaturkosten eines Unfalls im Rahmen einer Dienstfahrt mit meinem Privat-Wagen in der Steuererklärung als Werbungskosten absetzen?

b) Kann ich bei dienstlich bedingten Fahrten die Entfernungskilometer in der Steuererklärung absetzen und wie ist hier mit der Tankkarte umzugehen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von RenateSol, 265

Zu Frage a) Ja, Reparaturkosten kannst Du auch im Rahmen einer Car Allowance in de Steuererklärung ansetzen

Zu Frage b) Für die dienstlich gefahrenen Kilometer erhäktst Du ja den festen moantlichen Betrag, der die Wagenabnutzung sozusagen wettmacht, für die Benzinkosten hast Du die Tankkarte. Hier sehe ich keine Möglichkeit der Ansetzung in der Steuererklärung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten