Frage von lazyjo08, 25

Bundesbesoldungsgesetz

Hallo erstmal,

das Besoldungsdienstalter ( BDA ) war ja bis zum 30.Juni 2009 die Berechnungsgrundlage für Dienstbezüge von Beamten und Soldaten. Seit dem 01.Juli 2009 treten für seitdem neu vereidigte Beamte des Bundes und Soldaten an die Stelle des Besoldungsdienstalters ja " ERFAHRUNGSZEITEN " mit ihren 8 Stufen. Ich werde im August 47 Jahre und würde nach altem Besoldungsgesetz aufgrund des Dienstalters einer anderen Berechnungsgrundlage unterliegen, da ich bereits 1998 beamtet wurde. Hat sich durch die Reform des Bundesbesoldungsgesetzes von 2009 nun auch meine Berechnungsgrundlage verändert oder dient das das Besoldungsdienstalter als Ausgangspunkt ?

Danke schonmal.

LG,lazyjo...

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Hauseltr, 25

http://www.beamtenbesoldung.org/beamtenbesoldung/stufen.html

Kommentar von lazyjo08 ,

Vielen Dank. Genau Danach habe ich gesucht !

LG, lazyjo...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community