Frage von Nogi78 28.12.2010

Buchautorentätigkeit - selbständig oder freiberuflich?

  • Antwort von EnnoBecker 29.12.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, das macht keinen Unterschied in der Steuererklärung. Du bist selbständig, nicht freiberuflich. Aber beides fällt unter § 18 EStG und wird gleich behandelt. Denn Freiberufler sind auch selbständig.

  • Antwort von obelix 28.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hier findest du eine liste von freien berufen und eine erklärung dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Freiberuf

    freiberufler sind selbständige.

  • Antwort von Lissa 29.12.2010

    Wenn du als Autor publizistisch tätig bist, solltest du dich auch um deine Rentenversicherung kümmern.

    Die Künstlersozialkasse könnte dafür zuständig sein.

    www.kuenstlersozialkasse.de .

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!