Frage von dapoowinnie, 42

BU Versicherung bis 60. Lebensjahr oder neu abschließen?

Habe 2 Basisrenten bei der Heidelberger Leben, die momentan pausieren, da ich auf Weltreise gehe und danach wahrscheinlich auch meine Altersvorsorge neu ordnen will.

Momentan arbeitslos, davor im Marketing tätig mit ca 70T€ brutto. Nach der Reise eher was selbstständiges machen...

Möglichkeit 1 :

Wiederinkraftsetzung der Basisrenten bei der Heidelberger Leben und Herauslösung der BU – Renten in eine selbstständige Berufsunfähigkeitsrente.

BU – Rente 2064,78 Euro im Monat 3 % garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall Endalter 60 4 % Beitragsdynamik (statt bisher 10 %) Keine Ausschlüsse 70,58 Euro im Monat netto Beitrag

Möglichkeit 2 : Annahme eines neuen Vertrages beim Volkswohlbund

BU – Rente 1500 Euro im Monat 2 % garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall Endalter 67 2,5 % Beitragsdynamik (statt bisher 10 %), ggf. höher je nach Inflation Nachversicherungsgarantie auf 2500,- Euro BU – Rente im Monat in den ersten 5 Versicherungsjahren ohne erneute Gesundheitsprüfung Ausschluss rechte Schulter, rechtes Sprunggelenk 77,71 Euro im Monat netto Beitrag

Welche Option würdet ihr empfehlen? Danke

Antwort
von Hanseat, 37

Hallo, das kann man hier überhaupt nicht beantworten. Welche Bedingungen liegen den beiden zu Grunde, wie genau lauten die Ausschlüsse, welche Relevanz haben diese für Sie und was für Erkrankungen o.ä. sind der Grudn hierfür. Gibt es denn schon ein Antrag beim VWB oder ist das nur eine Vorabanfrage (was es hoffentlich ist). Wie lange dauert die Weltreise und weiß der VWB davon (da gibt esmöglicherweise eine entsprechende Frage im Antrag) ?

Hatten Sie 2 Basisrenten mit BUZ ? Da gibt es durchaus Vorteile aber auch gravierende Nachteile wenn man BUZs an Basisrenten koppelt, sind die Ihnen bewußt ? (Sowas kenne ich hauptsächlich von eimem Großvertrieb aus Heidelberg, dafür sprechen auch die Dynamikregelungen). Und wenn Sie Basisrente mit BUZ hatten, warum soll dann die BU herausgelöst werden ?

Zum Neuvertrag beim VWB - als Arbeitsloser sind Sie da m.E. nicht neu versicherbar in einer BU (würde mich jedenfalls sehr schwer wundern - was wurde denn angeben bei der Frage nach Ihrer beruflichen Tätigkeit ?), erst Recht wenn Sie auf eine längere Weltreise gehen.

VG,

Antwort
von Kevin1905, 29
Wiederinkraftsetzung der Basisrenten bei der Heidelberger Leben und Herauslösung der BU – Renten in eine selbstständige Berufsunfähigkeitsrente.

Macht die Versicherung das mit?

Annahme eines neuen Vertrages beim Volkswohlbund

Wie alt bist du und was sagt dein Gesundheitszustand, das sind so Fragen, die man sich grundsätzlich vor dem Abschluss einer BUV stellen sollte.

Kommentar von Niklaus ,

Ja die HL macht das noch. Aber auch die neue BU ist nicht der Hit.

Antwort
von Rakete1, 30

Hi, das du dir Gedanken machst über eine BU- Absicherung finde ich gut, da dieses echt wichtig ist, faals du aus körperlichen Gründen oder auch psychischen Gründen deinen ausgeübten Beruf nicht mehr machen kannst, da die staatlich Absicherung doch eher dürftig ist. Bei der 1. Variante wäre mir die Laufzeit mit Endalter 60 zu kurz, da du ja erst mit 67 Jahren Anspruch auf eine gesetzliche Rente ohne Abzüge hast, was machst du dann in der zeit von 60 bis 67? Besser ist demnach bis 67 aber dieses kostet natürlich Geld. Deshalb finde ich die 2. Variante gut vor allen Dingen wegen der Nachversicherungsgarantien, Hochzeit, 10% mehr Gehalt, Kinder, jeweils immer ohne erneute Gesundheitsfragen. Ich denke mit den Ausschlüssen kannst Du leben. Hast Du Dir auch schon mal Gedanken gemacht, wie dein Geld angelegt wird, evetuell nachhaltig.

Kommentar von Hanseat ,

Respekt vor solchem Rat ! "mit den Ausschlüssen kannst Du leben" - Na Sie müssen das ja wissen. Bitte erst genau lesen, dann überlegen und dann schreiben, Ratschläge wie der Ihre sind gefährlich.

Antwort
von Niklaus, 22

Lass mich raten. Du hast deine Heidelberger Leben von einem MLP-Berater erhalten. Er hat dir 10 % Dynamik mit abgeschlossen. Bittet dir jetzt die Loslösung der BU in den neuen BU-Tarif der Heidelberger Leben an.

Ich habe das gleiche Thema gerade gelöst. Die neue SBU der Heidelberger Leben ist nicht der Hit.

Was du brauchst ist die Beratung eines Versicherungsmaklers keines MLP-Strukkis. Denn dein restlichen Problem kann man hier nicht mit einem Frage und Antwortspiel lösen.

Ich meine ich könnte schon aber warum sollte ich dies hier machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community