Frage von traudllois, 21

Braucht ein Golfer einen Golferschutzbrief?

Am Golfplatz wurde für die Golferversicherung der Hanse M. geworben-braucht man das wirklich? Habt Ihr eine solche Versicherung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket, 19

Schönes Beispiel für eine Finanzprodukt, das niemand braucht !!

Ähm, wie hoch ist übrigens dein Handicap ???

Und gehört dir der rote Ferrrari auf dem VIP Parkplatz ???

Alles supercool.....

Antwort
von Embachers, 17

die Runde im Klubhaus die man bei Hole in one traditionsbedingt zahlen muß zu versichern-nö, das halte ich für unnötig. Was es nicht alles gibt! Den Verlust der Golfausrüstung zu versichern, darüber könnte man nachdenken

Antwort
von Zitterbacke, 18

Interessant ist vielleicht die Erstattung der Jahresgebühr für den Golfclub wenn Krankheit das Golfen unmöglich macht. Aber bei den hohen Beiträgen?? Gruß Z... .

Kommentar von alfalfa ,

Ich hab nicht gewusst, dass es so ein Ding gibt. Schau mal hier:

http://www.hansemerkur.de/golferschutzbrief

Da wird sogar eine hole in One Party abgesichert! Sachen gibt's!

Wenn aber die Versicherung für den "Golf" gemeint war : Ja, KFZ Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung...

Antwort
von Privatier59, 16

Danke für den Tipp, die schließe ich ganz unbedingt und sofort ab. Ich muß anschließend nur noch Golf spielen lernen. Ist das eigentlich auch versichert, wenn ich mich als unfähig herausstelle?

Kommentar von Zitterbacke ,

Ja, ein jeder Ecke wartet ein Zirkus auf einen Klaun !!

Antwort
von gammoncrack, 16

Du solltest diese Frage in einem Golfforum stellen! Hier kannst Du mit diesem Hobby nur anecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten