Frage von meiomei, 14

Brauche ich bei Europa-Reisen eine zusätzliche Krankenversicherung - habe Europäische KV-Karte!

Braucht man eine zusätzliche Krankenversicherung, wenn man Mitglied einer GKV ist, die eine Europäische Krankenversicherungskarte ausgestellt hat? Werden die Kosten zumindest in der Höhe übernommen, die bei einem deutschen Arzt anfallen würden und muss man die Kosten vorstrecken?

Antwort
von Primus, 5

Eine Auslandreisekrankenversicherung kostet im Jahr zwischen 6 und 10 € und sichert Dich vor allem bei Unfällen mit einer Rücktransportgarantie ab. Außerdem kannst Du Dich im Ausland in einer Privatklinik behandeln lassen und bist nicht auf staatliche Krankenhäuser angewiesen, die mit unseren nicht vergleichbar sind,

Such Dir einen Vergleich im Netz aus und erkundige Dich auch bei Deiner Krankenkasse, die oft auch günstige Reisekrankenversicherungen anbieten.

Achte aber darauf, dass der nötige Rücktransport und die Privatbehandlung enthalten sind.

Antwort
von RatsucherZYX, 5

Lies zusätzlich mal die Bedingungen Deiner Kreditkarten nach. Es gibt namhafte Kartengesellschaften, die auch ohne Buchung über die Kreditkarte, eine Auslandskrankenversicherung in den Bedingungen, einschl. Rückholung im Krankheitsfall, beinhalten.

Kommentar von Primus ,

Eine ähnliche Antwort habe ich auch schon einmal gegeben und mir dann von einem unserer Experten gehörig was anhören müssen :-(

Angeblich taugen diese Versicherungen gar nichts.....wovon ich allerdings nicht überzeugt bin!

Kommentar von RatsucherZYX ,

@Primus

Ich habe vor kurzer Zeit einen Fall in der Familie erlebt. Der Reisende lag ca. 6 Wochen auf Leben und Tot in den USA. Eine Überführung nach Deutschland war nicht kurzfristig möglich. Nach ca. 6 Wochen war die Genesung so weit fortgeschritten, dass die Heimreise wieder möglich wurde. In dieser Zeit hielt die Versicherung sogar telefonischen Kontakt zu einer mitreisenden Angehörigen, sie beriet dabei hervorragend und wurde nicht lästig. Die Versicherung (AXA) hat alles bis zum letzten US$ bezahlt, es waren mehrere 1000 $. Mehr Erfahrungen habe ich nicht zu bieten. :-)

Kommentar von Primus ,

Danke, das reicht mir auch und bestätigt mich in meiner Meinung ;-)

Antwort
von trenn222, 3

ich würde mich zusatzversichern, um auch gegen hohe Kosten oder Rücktransporte abgesichert zu sein. Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung sind gering.

Antwort
von mig112, 4

Wenn man ins "Ausland fährt", ist eine Zusatz-AuslandsreiseKV in nahezu jedem Fall empfehlenswert und ratsam!

Allein Rücktransporte können zigtausende kosten und sind in der GKV meist nicht abgedeckt. Andere Krankenhaus- oder Behandlungsstandards gewährleisten selten eine 100%ige Abdeckung durch die europ. KV-Karte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community