Frage von Vosges, 12

Bonus über die Firma anlegen oder direkt auszahlen lassen?

Was ist sinnvoller: einen Bonus sich direkt auszahlen zu lassen oder ihn über die Firma anzulegen und sich dann nach 5 Jahren auszahlen zu lassen? Ich muss mich diese Woche für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden.

Antwort
von HopedMercy, 4

Das kommt darauf an, wie das Geld angelegt wird und wie die Firma allegmein dasteht. Besteht die Gefahr einer Insolvenz in den nächsten Jahren, besser asuzahlen lassen. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass der Betrag dann direkt komplett versteuert wird.

Antwort
von gandalf94305, 4

Das hat ein paar Aspekte:

  • Benötigst Du das Geld jetzt oder erst in fünf Jahren? Kannst Du den Anlagebetrag auch vorzeitig bekommen oder ist dieser auf fünf Jahre dann investiert?

  • Gelangt der Betrag jetzt in Deine Verfügung und die Firma verwaltet ihn nur treuhänderisch, so hat das steuerliche Konsequenzen. Ist das eine Anlage in z.B. Aktien der Firma, so kannst Du jedes Jahr 360 EUR Akten steuerfrei erhalten.

  • Welche Art der "Anlage" ist das denn über die Firma? Wird das quasi wie ein Festgeld oder Fonds angelegt und dann ausgezahlt oder handelt es sich um Unternehmensanteile?

Beschreibe also mal konkreter, was hier wirklich passieren soll oder kann.

Antwort
von freelance, 4

unter welchem Aspekt soll es denn sinnvoller sein? Davon sollte die Entscheidung abhängen.


  • ist die Firma insolvenzgefährdet oder schreibt seit Jahren Verluste, Auszahlung!
  • wenn du ein verschwenderischer Mensch bist, das Geld in 5 Jahren benötigst, in der Firma lassen!
  • wenn die Firma keine Ahnung von Geldanlagen hat, vermutlich Auszahlung!
Antwort
von gammoncrack, 3

Das kann ja niemand beantworten, ohne dass man weiß, wie die Firma das anlegen will und ob es eine Firma ist, die in 5 Jahren auf jeden Fall noch existiert.

Antwort
von NasiGoreng, 3

Es gilt immer der Grundsatz der Risikostreuung.

Wenn es Deinem Arbeitgeber irgendwann mal schlecht geht, ist Dein Arbeitsplatz in Gefahr. Das ist Risiko genug, Du musst nicht noch zusätzlich Geld auf das Arbeitgeberrisiko setzen.

Wenn Du das Geld anlegen willst, würde ich Dir, wegen der noch längst nicht ausgestandenen Finanzkrise, einen guten Aktie- oder Mischfonds empfehlen.

Antwort
von Jayakus, 2

Hallo,

ich würde es mir an deiner Stelle auszahlen lassen, nichts gegen deinen Arbeitgeber oder Arbeitgeber generell, aber das ist einfach sicherer.

Antwort
von althaus, 2

Wie wird denn das Geld in der Firma angelegt? Woher sollen wir das wissen, ob sich das lohnt? Wird es die Firma in 5 Jahren noch geben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten