Frage von Yavuzffm, 26

Bonität und Kredithöhe

Hi,

ich überlege mir einen kleinen Kredit zu nehmen. Jedoch würde ich gerne mal unverbindlich fragen, ob das im Gesamten so passt.

Zu mir: Azubi im 2. Lehrjahr (Übernahme sicher) - Ausbildungsgehalt: 724,-€ Netto +Nebenjob Aushilfe (unbefristeter Festvertrag): 376,-€ Netto

meine Fixkosten belaufen sich auf insgesamt 300,- monatlich Sonst habe ich keine andere Kosten.

Grund des Kredits: Kauf eines KFZ in Höhe von 10.000€ 6000,-€ aus eigenem Privatkapital und Rest soll aus Kredit finanziert werden.

Habe ich aus eurer Sicht Chancen für einen Kredit bei den Banken? Wenn ja, könnte man auch eine höhere Summe finanzieren?

Grüße

Antwort
von Primus, 23

Ich gehe einfach mal davon aus, dass Du volljährig bist.

Wenn dem so ist, wende Dich mit Deiner Frage unverbindlich an Deine Hausbank. Dort wird man mit  Dir die Möglichkeiten, die für Dich in Frage kommen, besprechen.

Mein Rat: Lass Dich nicht von günstigen, dubiosen Kreditangeboten aus dem Netz locken. Meist entstehen Dir bei bloßen Anfragen schon Kosten, die Du zahlen musst, ohne dass Du auch nur einen Cent von dem versprochenen Kredit erhältst.

Antwort
von Snooopy155, 26

Noch in der Ausbildung und sich für eine Finanzierung eines Fahrzeugs entscheiden, das ist der falsche Weg. Denn das Fahrzeug besteht nicht aus Anschaffungskosten, sondern zieht auch erhebliche Unterhaltskosten mit sich, und dann bricht Dein Finanzierungsmodell schnell wie ein Kartenhaus zusammen. Du bist gut beraten Dir vorerst nur dann ein eigenes Fahrzeug zuzulegen, wenn es unabdingbar ist. Klingt altmodisch hat aber für dich viele Vorteile.

Antwort
von Yavuzffm, 25

Kommentarfunktion funktioniert leider bei mir nicht. Weiß auch nicht weshalb.

Geldreserve für ungeplante Reparationen sind vorhanden. Ungerne tu ich bei der Verwandtschaft Geld "sammeln".

und An snoopy@ ich weiß welche Kosten ein KFZ hat, ich habe seit über 7 Jahre mein eigene PKW`s gehabt und diese waren immer auf mich versichert.  Das PKW Modell welches ich zur Zeit fahre hat einen monatlichen Kostenfaktor von 170€. Das nächste Modell liegt bei 230€. ( kosten wie Versicherung/Steuern/Tank berücksichtigt)

Antwort
von LittleArrow, 23

Hast Du dann überhaupt noch Geld in Reserve? Kommt wirklich kein günstigerer Wagen in Frage?

Ich habe eine andere Idee: mind. € 1.000 solltest Du sofort in Reserve halten (um z. B. im Oktober Winterräder zu kaufen, die Kfz-Versicherungsprämie immer jährlich im voraus zu zahlen).

Kannst Du nicht in Deiner Verwandtschaft fragen und dort bei 5 Personen je € 1.000 Kredit aufnehmen und den mit ca. 3 % p.a. Zinsen monatlich über 3 Jahre zurückzahlen? Das kostet Dich ca. € 230/Monat. Kreditvertrag schriftlich machen. Die Leute sind sicherlich froh, mehr Zinsen bei Dir als bei der Bank zu bekommen und Dir zu helfen. 

PS: Hier eine Antwort nie durch eine Antwort beantworten, sondern immer die Kommentarfunktion nutzen, da sonst der sachliche Zusammenhang regelmäßig verloren geht.


Antwort
von minnikat, 24

Wieso wollen nur alle immer ein Auto finanzieren? Für das Geld was du gespart hast, bekommst du schon ein richtig gutes Gebrauchtes, selbst für die hälfte deines Geldes. Du musst dir bewusst sein, dass ein Fahrzeug jedes Jahr an Wert verliert und wenn du da drauf noch Zinsen bezahlst, verlierst du noch mehr Geld. Bei ner Immobilie ist das ja noch gerechtfertigt, da diese meist innerhalb von 10 Jahren an Wert gewinnen, allein schon wegen dem Inflationsausgleich. Beispiel: Meine Eigentumswohnung hatte 2003 einen wert von 75000€ jetzt 102000€ ohne dass ich in der Zeit igendwelche Kosten investiert habe (Renovierung/Reparatur oder ähnliches). Glaub mir in 10 Jahren wirst du froh sein, dass du dein Geld für Dinge aufgehoben hast, die dir dann für die Zunkunft wichtiger sein werden, als ein Fahrzeug. Spare in der Zeit, dann hast du in Not. So das Sprichwort!

Antwort
von Yavuzffm, 20

Ja ich bin über 18. Bin 25, ( Studium hab ich leider abbrechen müssen) und hatte noch nie Zahlungsprobleme oder Schufaeinträge.

Wie gesagt, habe ich nach Abzug meiner Fixkosten erwa 800€ frei zur Verfügung monatlich.

Das mit meiner Hausbank hab ich noch vor, die erste Meinung wollte ich jedoch hier bei FF hören. Und ja, ich bezahle lieber paar Prozente mehr Zinsen bei einer seriösen Bank als bei Targo etc..

Antwort
von Privatier59, 16

Oh weia! Vergiß es! Du liegst weit unterhalb der Pfändungsfreigrenze. Niemand gibt Dir Kredit. Außer Don Corleone. 

Kommentar von vulkanismus ,

Nein, er ist drüber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community