Frage von gfo321, 89

Ich habe einen Bogen vom Finanzamt nicht ausgefüllt, das ist fast ein Jahr her, was für Konsequenzen drohen mir?

guten morgen ihr lieben,

habe mich vor einem jahr als freiberufler angemeldet und nach ca 2 monaten einen bogen bekommen mit fragen wie "wie hoch schätzen sie ihre einnahmen" etc bekommen. habe diesen zwar ausgefüllt aber nie abgeschickt, weil ich mit den gedanken ganz woanders war. habe zwar sowieso kaum einkommen da ich knapp über dem steuerfreibetrag verdient habe, bin mir aber sicher mit dem finanzamt sollte man trotzdem nicht spielen.

Jetzt frage ich mich:

  1. Welche Konsequenzen drohen mir?

  2. Wie gehe ich vor? Ich bin 21 und habe so ziemlich gar keine Ahnung wie und wo ich meine Steuern zahlen kann, da ich das nie gemacht habe.

ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure hilfe

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo gfo321,

Schau mal bitte hier:
Steuern

Antwort
von Gaenseliesel, 60

das ist insofern  " (k)ein Problem, " irgendwann wird eine Schätzung durch das FA erfolgen nehme ich an. 

Zugunsten des Steuerpflichtigen fällt sie erfahrungsgemäß aber dann nicht aus.

Tipp: bitte Groß/Kleinschreibung beachten ! 

Enno ist ein Fachmann, er hätte dir deine Frage noch umfassender beantworten können, bzgl. Konsequenzen und was jetzt zu tun ist ! 

Antwort
von minnikat, 20

Ich würde schnellstens die Steuererklärung für 2015 machen, bevor das Finanzamt dich schätzt. Zudem fallen Verspätungszuschläge und Säumniszuschläge an. Du musst wahrscheinlich eine Umsatzsteuererklärung (sofern es sich um Umsatz handelt) und Einkommenssteuererklärung aus selbstständiger Arbeit einreichen. Beim Finanzamt wird man dir auch helfen, falls du nicht weißt welche Bögen du dafür verwenden musst.

Antwort
von barmer, 44

Hallo,

nun, wahrscheinlich nichts, wenn Du nur dann bitte jetzt die Steuererklärung für 2015 in Angriff nimmst und auch abgibst. Auch wenn Du nur knapp über dem Freibetrag liegst, möchte das FA das selbst feststellen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von EnnoWarMal, 57

Nach "bogen" aufgehört zu lesen.

Kleinschreib.

Kommentar von gammonwarmal ,

Ich habe vorne noch garnicht angefangen, als mir auf den ersten Blick "vorraus" ins Auge stach....

Kommentar von EnnoWarMal ,

Soweit war ich nicht gekommen. Was war wirklich gemeint? Vorräte?

Kommentar von NasiGoreng ,

bei "Kleinschreib" nehme ich immer eine große Lupe! Ich will nicht als besserwisserischer Vasall irgendwelcher Sprachbürokraten gelten.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Und wenn jemand auf serbokroatisch schreibt, nimmst du das Wörterbuch?

Oder hast du auch eine Grenze, ab der du das Geschriebene nicht mehr verfolgst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten