Frage von kapitalist, 10

Bleihrohre austauschen nötig -kann ich die Kosten auf den Mieter umlegen?

Ich habe eine alte Eigentumswohnung, deren Bleirohre nun Ende Oktober ausgetauscht werden -damit das Trinkwasser den Vorgaben entspricht. Kann man die Kosten hierfür anteilig umlegen auf den Mieter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imager761, 10

Nein. Klingt komisch, aber neue Wasserrohre meint eben nicht Modernisierung: Hier liegt eine Erhaltungsmassnahme vor, die dir als Eigentümer allein zufällt (Instandsetzungspflicht) :-O

G imager761

Antwort
von blumenkohl, 8

diese Kosten sind Instandhaltungskosten und nicht umlagefähig (wäre ja noch schöner!)

Antwort
von Privatier59, 6

Wenn Du das als Modernisierung bei Gericht durchbekommst, dann teil uns bitte das Aktenzeichen mit. Das Urteil würde Rechtsgeschichte schreiben.

Antwort
von robinek, 6

Nein, warum auch? Das sind Kosten die der Vermieter tragen muss. (Wann war die letzte zulässige Mieterhöhung?)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community