Frage von Saviour,

Bis zu welchem Alter haben Kinder Anspruch auf Unterhalt von ihren Eltern?

Hat bei getrennt lebenden Eltern ein 'Kind', das Mitte zwanzig und noch im Studium ist Anspruch auf Unterhaltszahlungen des Vaters oder beider Elternteile, wenn es in keinem der beiden Haushalte lebt? Ich kenne die Regelung hier nicht und wüsste gerne bis zu welchem Alter solch ein Anspruch existiert.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von susanne8030,

So weit es mir bekannt ist bis 25 Jahre ,wenn sie langer im Studium sind als vorgesehn ist,kann mann den Unterhalt einstellen.Wenn Kinder alleine Leben aus sozialen Gründen,das Leben ist unmöglich zusammen.Aber sie würden ihren Kits die möglichkeit geben bei ihnen bis 25 Jahre zu leben,aber ihr Kind möchte eine eigene Wohnung so kan man dieses durch das Jugendamt prüfen lassen( mit der Zustimmung schrieflich).Dann würde Harz 2 eintreten.

Gruß Susanne R.

Antwort
von Merti,

Allimente müssen solang gezahlt werden, bis das Kind selbst genug verdient bzw eine Ausbildung hinter sich hat- wie nun schon so oft gesagt. Selbst wenn das Kind bereits eine Ausbildung gemacht hat und dann weiterstudiert, kann es trotzdem sein, dass Allimente gezahlt werden müssen. Da in manchen Fällen die Ausbildung als Aufbau für das Studium gesehen wird ( Bsp: Krankenschwester gelernt und studiert danach Psychologie). Ob man hier "nur" den Bachelor oder auch noch den Master mit Allimenten finenazieren muss weiß ich nicht. Es sind ja zwei einzelnen Szudiengänge und doch gehören diese irgendwie zusammen. Das wäre eine nächste Frage.

Antwort
von nero070,

Zuerste muss man die Frage stellen, ist es die Erstausbildung des Kindes? Oder wurde zuvor schon eine Ausbildung finanziert? Wenn nicht, warum studiert das Kind noch mit Mitte 20? Ausgehend davon, dass vermutlich mit 19 das Abitur bestanden wurde, wären nun schon an die 10 Semester vergangen. Da gibt es zu viele Fragen, um dieses beantworten zu können. Du kannst mir aber gerne eine Nachricht schicken, mit näheren Infos, dann könnte ich weiterhelfen.

Antwort
von Matrix,

das konnte ich dazu finden: Mit Vollendung des 18. Lebensjahres erlischt das elterliche Sorgerecht, d.h. beide Eltern sind ab sofort barunterhaltspflichtig und zwar bis zum Ende eines ersten berufsqualifizierenden Abschluss.

Das volljährige Kind muss also jetzt selbst für die Durchsetzung seiner Unterhaltsansprüche sorgen. Mag die Mutter das Unterhaltsgeld noch so

http://www.treffpunkteltern.de/unterhalt/unterhaltab18.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community