Frage von babsie, 25

Bin seit 5.6.2013 in der Insolvenz. Kann ich Genossenschaftspflichtanteile behalten?

Nach neuem Inso-Gesetz sind Genossenschaftsanteile nicht mehr zur Masse zu ziehen. Bin seit 5.6.2013 in der Privatinsolvenz und zahle meine Pflichtanteile in Höhe von 355,00 Euro an den Verwalter in Raten ab. Gilt das auch weiterhin oder kann ich mich dagegen wehren?

Antwort
von Angie2013, 20

Ein Genossenschaftsanteil ist Bestandteil der Insolvenzmasse in der Insolvenz des Genossen (MüKo-Lwowski/Peters, 2. Aufl., § 35 Rz. 231, auch zur Verrechnung des Guthabens mit Ansprüchen der Genossenschaft).

Im Zusammenhang mit der Genossenschaftswohnung des Schuldners wird lediglich eine analoge Anwendung von § 109 II diskutiert (str.: vgl. K/P/Tintelnot, § 109 Rz. 23).

Ab dem 1.7.14 sieht es anders aus.

LG Angie

Kommentar von babsie ,

Habe aber in einem Info-Blatt des Min. für Justiz gelesen, dass die Änderung des Genossenschaftsgesetzes ab 19. Juli 2013 auch für bereits laufende Verfahren gilt. Dieses Gesetz ist anscheinend dehnbar wie ein Gummiband.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten