Frage von kanskje, 324

Ich bin Rentner, habe 783 Euro Rente im Monat, wie hoch ist mein Schonvermögen bei Kindesunterhalt?

Antwort
von Jule2217, 312

Dazu gibt es einen interessanten Artikel:

http://www.lattermann-rechtsanwalt.de/kuartikel/kindesunterhalt-zahlung-aus-verm...

Antwort
von Primus, 294

Aus www.frag-einen-Anwalt.de:

"Grundsätzlich sind Sie als Vater und Unterhaltsverpflichteter gem. § 1603 I BGB verpflichtet, Ihr gesamtes Vermögen zur Erbringung des Unterhalts ihrer Kinder einzusetzen. Ihre Altersrente und Ihre Einkünfte aus Kapitalvermögen werden hierbei als Einkünfte angesehen. Soweit diese Einkünfte nicht ausreichen, einen Unterhaltsanspruch zu decken, müssen Sie auch Ihr restliches Vermögen einsetzen.
Bezüglich Ihres Vermögensstammes ist zu sagen, dass es ein sogenanntes Schonvermögen gibt. Schonvermögen ist zwar verwertbares Vermögen, dieses ist aber bei einem Unterhaltsanspruch nicht zu berücksichtigen.
Die Rechtsprechung lehnt sich hierbei an entsprechende sozialhilferechtliche Bestimmungen des SGB XII an. Diese Vorschriften setzen das dem Unterhaltsverpflichteten zu belassende Schonvermögen mit ungefähr 2000 bis 3000 € "

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten