Frage von maik48, 18

bin mit 63jahre und 9monate also 15 monate vor 65 mit abschlag von 4,5% in rente

wenn jetzt der entwurf mit 63 ohne abzüge bei 45 beitragsjahre gesetz wird. wird meine rente neu berechnet (erhöht). habe die 45 jahre erfüllt.

Antwort
von betroffen, 13

"...Das Gesetzgebungsverfahren ist heute noch nicht geklärt. Wahrscheinlich... wird es eine Stichtagsregelung geben ...wobei auch wahrscheinlich nicht alle... von bestimmten Leistungen profitieren können... Ein völliger Verzicht auf Stichtagsregeln ist leider nicht möglich. ...Beim Gesetz muss der Zeitpunkt eindeutig definiert sein... für's Inkrafttreten und .... für welche Fälle es gilt."

Das habe ich aus Politikkreisen gesagt bekommen.

Antwort
von Primus, 11

Solche Fragen sind momentan noch nicht zu beantworten, da noch nichts verabschiedet wurde und somit auch nicht feststeht, ob auch Bestandsrentner davon profitieren.

Antwort
von gammoncrack, 8

Da ich mich nicht schon jetzt ärgern will, habe ich mich damit noch nicht beschäftigt!

Antwort
von Zitterbacke, 7

Ich denke , daß nur "Neukunden" davon profitieren werden . Gruß Z... .

Kommentar von blnsteglitz ,

das glaube ich auch ......

Kommentar von gammoncrack ,

das hoffe ich nicht..........

Kommentar von blnsteglitz ,

Tja....... glaube ich dir gerne........

;-))))

Antwort
von TaxTipsOnline, 7

Rente mit 63 nenne ich mal Pilotprojekt der neugewählten Bundesregierung. Profitieren kann man demzufolge nur in den kommenden 4 Jahren, denn 2017 könnte es mit einer neuen Regierung ganz anders ausschauen.

Wenn es eine brauchbare Antwort auf Deine Frage geben wird, dann bestimmt erst ab 2014, denn dann wird man vermutlich auch auf der Offiziellen Seite der Deutschen Rentenversicherung etwas dazu lesen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community