Frage von marques0606, 6

Bin ich im moment Krankenversichert?

Am 01.07.2013 habe ich mich selbständig gemacht war vorher Sozialversicherungspflichtiger Angestellter.

Rechzeitig zu Beginn meiner neuen Tätigkeit habe ich einen Fragebogen meiner GKV bekommen, wo ich angeben sollte was ich jetzt berufliuch mache. Durch den ganzen Stress den man ja so am Anfang eine Selbständigekeit hat, habe ich den Fragebogen nicht zurück geschickt. Heute haben wir den 30.08. und ich bevor ich mich jetzt bei meiner GKV melde, wollte ich mich absichern das ich nichts verkehrt mache. Habe mal etwas von Strafbeiträgen gehört, muss ich die jetzt Zahlen weil ich ja seit Juli keine Beiträge gezahlt habe !?!? Habe ich moment überhaupt Versicherungsschutz wenn ich krank werde und zum Arzt gehe?

Vielen Dank für Antworten!!!

Antwort
von Kevin1905, 1
Habe ich moment überhaupt Versicherungsschutz wenn ich krank werde und zum Arzt gehe?

Du bist immer krankenversichert. Allerdings kann wenn eine gewisse Anzahl Beiträge fehlen die Kasse die Leistung einstellen (Ausnahme: Notfallbehandlung und Schmerzlinderung). Auch könnten sich die Schulden natürlich häufen sowie evtl. Säumniszuschläge erhoben werden.

Antwort
von umberto, 1

In Österreich ist es so, dass wenn du selbständig bist, du dich bei der SVA der gewerblichen Wirtschaft melden musst (zu Beginn deiner Selbständigkeit). Melden musst du dich dort auf jeden Fall. Wenn dein voraussichtliches Einkommen eine bestimmte Grenze überschreitet (weiß gerade nicht genau wie hoch diese Grenze ist), musst du dich bei ihnen versichern und nicht bei der GKK. Die berechnen dir dann deinen vorläufigen monatlichen Beitrag. Der tatsächliche Beitrag wird dann Ende des Jahres berechnet, wenn du genau weißt wieviel du in diesem Jahr verdient hast. Da kann es sein, dass du dann noch was nachzahlen musst, wenn der angesetzte Beitrag zu niedrig kalkuliert war. Schau mal auf die Homepage der SVA, da gibts sehr detailierte Informationen wie das läuft.

Achja und im Moment bis du dann nicht versichert, dh wenn du zum Arzt musst, musst du das privat machen und einen Privatbeitrag zahlen.

Antwort
von barmer, 1

Hallo, glücklicherweise ist das noch nicht länger als 3 Monate her und du hast die Möglichkeit, eine freiwillige Weiterversicherung zu beantragen. Dann besteht auch rückwirkend Versicherungsschutz. Wenn nicht, dann nur für Notfälle und nachzahlen musst du trotzdem.

Wahrscheinlich wird man dir von interessierter seite eine PKV als bessere Alternative empfehlen. Darüber würde ich erst nachdenken, wenn die Selbstständigkeit gefestigt ist und gut läuft.

viel Glück

Barmer

Antwort
von Rentenfrau, 1

Hallo marques0606, es gibt einen 4wöchigen Anschluß-Schutz, aber momentan bist Du nicht versichert. Doch in Deutschland besteht Versicherungspflicht in der Krankenkasse, Du wirst also die Beiträge für Juli bis dato nachzahlen müssen. Melde Dich bitte schnell bei Deiner Kasse, denn es gibt eine Frist um sich freiwillig weiterzuversichern, nicht, daß Du die versäumst!!

Antwort
von alfalfa, 1

Nein, du hast keinen Versicherungsschutz. Und für Juli und August wirst Du nachzahlen müssen, mutmasslich 350€ pro Monat.

Antwort
von renemalz, 1

nein, wenn du nicht gezahlt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community