Frage von Hexenmama73, 1

Bin 39 Jahre,habe die ausb.vers. meiner tochter aufgelöst 1400 €,wird angerechnet?.

Habe die Aus.bildungsvers. meiner Tochter aufgelöst und 1400 Euro erhalten, sie auf meinem Konto zur Dispokreditabtragung verwendet und meine nicht genehmigte 4 Raumwohnung damit eingerichtet. Teppiche, Tapeten...... Habe für die Wohnung 2 Absagen erhalten und wir klagen jetzt. Ziehen aber ende des Monats trotzdem um, sonst wäre ja die Wohnung längst weg. Ich wollte wissen, ob ich die Auszahlung angerechnet bekomme, als Sondereinnahmen????? Oder kann ich das Geld normal haben, da wir sonst keine weiteren Ersparnisse haben. Bitte schnell antworten

Antwort
von Primus, 1

Lies Deine Frage mal in Ruhe durch und dann sage uns, wie wir antworten sollen, wenn Du nicht erwähnst, ob Du von ALG I, ALGII, oder wovon auch immer sprichst.

Wir sind keine Hellseher und wissen auch nicht, von wem die Absagen für die Wohnung kamen, oder auf welches Geld die Versicherungssumme angerechnet werden könnte.

Also gib uns mehr Informationen und Du kannst mit Antworten rechnen, die zu Deiner Frage passen.

Kommentar von Hexenmama73 ,

Ja ok, das war mein Fehler. Bekomme Grundsicherung, habe 2 Kinder, die brauchen jetzt jeder ihr eigenes Zimmer. Das Amt sagt, 3 Pers. 3-Raumwohnung-61m² reichen. Habe die einmalige Gelegenheit genutzt und bekomme eine 4-Raumwohnung-71m². Habe die Versicherung meiner Tochter leider auflösen müssen, um mit dem Ausbildungsgeld umzuziehen. Amt prüfte 2 mal den W.-Antrag, 2 mal Absage. Nun klage ich die Wohnung ein. Habe es mir eh schon mit meinem Sachbearbeiter verscherzt, da ich zu viel frage und ihn wohl damit nerve. Amt weiß, das beide Kinder eine Ausbildungsvers. haben und wollen immer den Rückkaufswert haben. Wenn ich jetzt sagen, eine Vers. ist aufgelöst und ausgezahlt, wird mir den Vers.wert 1400€ auf die nächsten Monate, als Sonderzahlung-Zugewinn, angerechnet? Oder habe ich das Recht eine gewisse Summe an Ersparnissen zu behalten, die aus kapitalbildenden Vers. entsteht?

Kommentar von Privatier59 ,

Es gibt ein Schonvermögen, welches in Deinem Fall bei 1600 Euro liegt. Allerdings hast Du 2 Versicherunen und kommst deshalb mit einige Wahrscheinlichkeit über den Betrag. Insodern ist die Lage für Dich heikel.

Allerdings würde ich diese Sache mit dem Anwalt, der Dich ja in der Wohnungssache vertritt, mal unter folgendem Gesichtspunkt besprechen: Wenn Dir die neue Wohnung bewilligt werden muß, dann mußt Du doch auch Umzugsbehilfe erhalten. Im Grunde genommen hast Du mit den 1400 Euro diese Beihilfe vorfinanziert....

Kommentar von Hexenmama73 ,

Und wir ziehen auf jeden Fall um, da meine Eltern als Bürgen einstehen-das reicht meinem neuen Vermieter als Sicherhei.

Kommentar von Primus ,

Ich habe Dir mal einen Link herausgesucht, der Dir einige Erklärungen liefert. Auch über den betrag, den Du besitzen darfst, ohne dass das Amt zugreifen darf.

http://www.sozialhilfe24.de/grundsicherung-sozialhilfe/vermoegen.html

Solange du die neue Wohnung aus den Mitteln bezahlen kannst, die Dir zur Verfügung stehen, kann das Amt den Umzug eigentlich nicht ablehnen.

Kommentar von EnnoBecker ,

Wir sind keine Hellsehe

Du vielleicht nicht.

Antwort
von qtbasket,

Merkwürdig - bei deiner ersten Frage warst du Rentner und noch der deutschen Sprache mächtig.

Jetzt bist du offensichtlich deutlich jünger, aber über die vierte Klasse nicht hinausgekommen, wie passt das zusammen ???

Kommentar von Hexenmama73 ,

Bei der ersten Frage habe ich im Namen meiner Eltern angefragt. Warum kann hier eigentlich keiner auf meine Frage einfach antworten und es kommen nur dumme Sprüche und BlaBla. Ich habe auf dem Amt noch nicht bescheid gesagt, das ich mir das Geld auszahlen lassen habe und für den Umzug in die neue Wohnung brauche. Wenn sie es mir anrechnen, stehe ich mit meinen beiden Kindern nächsten Monat ohne Geld da. Ich habe alles schon in die neue Wohnung invesetiert. Wollte doch nur Gewissenheit erhalten, ob ich mir ein Eigentor schieße. Auch Leute mit 4. Klasse dürfen hier Fragen stellen oder ?????

Kommentar von EnnoBecker ,

und es kommen nur dumme Sprüche und BlaBla

Ich finde es unerträglich, wie du hier herumposaunst. Hier sind jede Menge Leute, die dir helfen wollen, OBWOHL du eine derart beschissene Frage gestellt hast, deren Hintergrund man nur nach mehreren Nachfragen herausbekommt.

Und du hast nichts Besseres zu tun, als diese leute auch noch zu beleidigen?

Schäm dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten