Frage von Pantoffelheld,

Bezahlen mit dem Handy - bietet dieses Verfahren ausreichend Sicherheit?

Mir hat kürzlich ein Bekannter von einem neuen Bezahlverfahren erzählt, dass in Zukunft eine Bezahlung per Handy möglich sein soll. Würde so ein Bezahlverfahren denn überhaupt ausreichend Sicherheit bieten können?

Antwort
von gandalf94305,

Warum sollte ein Verfahren per Handy unsicherer sein als ein Verfahren mit ec-Karte, bei dem man nur die Karte und vier Ziffern zur Autorisierung benötigt?

Man kann auf dem Handy sogar spezielle SIM-Karten benutzen, die Authentisierungen deutlich stärker realisieren, als dies heute mit Kreditkarten oder ec-Karten möglich ist.

Angenommen, man hat eine Bezahl-App auf dem Handy, über die aktuell offene Bezahlpositionen abrufbar und zu bestätigen sind. In das gleiche System würden Händler ihre Bezahlanforderungen einstellen. Das ist im Prinzip ein einfaches, dispositionsbasiertes Konto mit Abbuchung von einem realen Konto. Das wäre nachvollziehbar, separat vom Handy per Verschlüsselung zu sichern und alleine mit einer Handy-Verbindung (WLAN kann ja jeder Shop sehr einfach bereitstellen) weltweit umzusetzen. Es fehlt nur kritische Masse seitens der Bezahlanbieter und seitens der Händler, um das Thema voranzubringen.

Antwort
von hildefeuer,

Ein Bezahlverfahren über Handy würde sicherlich unsicherer sein als per Kreditkarte und dort ist es nicht einmal besonders sicher wie Server hacks in der Vergangenheit gezeigt haben. Wie sollte denn einen Identifizierung des Nutzers erfolgen? Doch wohl nicht durch die ID des Handys? Das ist doch völlig unsicher, nachdem bekannt geworden ist das ein US-Geheimdienstmitarbeiter Millionen solcher Handy IDs auf dem Rechner hatte. Mit der Handy-ID wird nur das Gerät identifiziert nicht der Nutzer. Geht also das Handy verloren, kann jeder damit bezahlen.

Antwort
von eShop,

du bewegst dich im theoretischen, hypothetischen Raume. Und basierend fehlenden Fakten willst du eine Antwort?

Ich weiss nur, dass diese Bezahlverfahren kommen werden. Sie sind Fakt in anderen Ländern und werden eingesetzt - erfolgreich. Viele Firmen arbeiten an so einer Bezahlmöglichkeit. Und das sind keine kleinen Firmen, sondern die Big Player.

Diese Verfahren werden kommen. Und sie werden so sicher sein, wie alles, das wir beim Bezahlen kennen: Kreditkarten, Onlinebanking, Onlineshopping, Geldautomaten etc. Es wird immer Lücken geben. Aber meist wird das Verfahren sicher ablaufen.

Antwort
von schlaudachs,

Dieses verfahren funktinoiert dann wie Lastschrift heute schon möglich ist indem man eine EC karte nut aufhält. Insofern wird es nicht unsicherer als dies sein. Sicherlich wäre ein Missbrauch aber leichter umzusetzen als bei einer normalen Kartenzahlung. Ich bin aber sicher dass zur Einführung dieses Verfahrens auch neue Sicherheitskonzepte entwickelt werden, die jetzt noch unbekannt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community