Frage von Engin1935, 110

Betriebsrente und Nachzahlung ?

Ich lebe seit 35 jahren im Ausland und bin schon mittlerweile 80 Jahre alt, habe früher in der Stahlwerbranche gearbeitet (Stahlwerk-Niederschaelten) und 14 Jahre beitraege für die Betriebsrente eingezaglt bzw. der Arbeitgeber eingezahlt.

Mein Frage: mit dem 65 altersjahr haette ich das Recht die Betriebsrente zu beziehen was ich nicht angefortet habe, nun müsste sich auf mein Konto eine erhebliche Summe befinden, An welcher Versicherung oder Verbund muss ich meine Anforderung stellen ?

Lg.

Antwort
von RHWWW, 96

Hallo,

falls der damalige Arbeitgeber zwischenzeitlich in Insolvenz gegangen ist, am besten diese Stelle kontaktieren:

http://www.psvag.de/insolvenz-leistung/fragen-und-antworten.html?tx_irfaq_pi1%5B...

Wenn der damalige Arbeitgeber fusioniert hat, muss man den Rechtsnachfolger herausfinden. Dann ggf. den Wirtschaftsverband der Branche oder die IHK am damaligen Firmensitz kontaktieren.

Gruß

RHW

Antwort
von LittleArrow, 110

Für die Betriebsrente ist Dein ehemaliger Arbeitgeber oder dessen Rechtsnachfolger der richtige Ansprechpartner.

Antwort
von Snooopy155, 86

Wieweit Du rückwirkend Rentenasprüche geltend machen kannst hängt von der jeweiligen Versorgungsregelung ab. Allerdings dürfte wahrscheinlich sein, dass Deine Rente zwischenzeitlich deutlich gestiegen sollte. Detals kann Dir nur Dein früherer Arbeitgeber, bzw. der Pensionskasse abklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community