Frage von autofreak, 3

Bestellt ihr auch von ausländischen Internetseiten? In welchen Bereichen günstiger?

Bisher hab ich mich nur mit dem deutschen Onlinehandel beschäftigt, ich frage mich, ob man auch mal mehr auf ausländischen Internetseiten surfen sollte-in welchen Bereichen kann das günstiger sein? Wie siehts mit Kleidung und Telefonen aus USA aus- ist das billiger, dort zu kaufen? Wo kauft Ihr ein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 1

Das mag bei mir noch konservativer klingen als bei P59, aber ich kaufe generell nur bei Händlern, die ich kenne und von deren Seriösität ich überzeugt bin Solche gibt es im Ausland nicht. Ausnahmen mache ich nur bei geringwertigen Dingen, wie Toner für den Drucker oder Entkalker für den Kaffeeautomaten.

Beispiel: Dieses Notebook habe ich zwar unbekannterweise bei xx gekauft, allerdings haben die hier ein Ladengeschäft, so dass ich mir das dort direkt mitnehmen und bar bezahlen konnte.

Antwort
von Primus, 1

Da ich bei Onlinekäufen sehr darauf achte, mit PayPal zahlen zu können und das auch bei Auslandkäufen möglich ist, wäre ich bei guten Angeboten nicht abgeneigt.

Allerdings scheiterte ein Kauf für mich bisher immer daran, dass die Versandkosten so hoch angesetzt sind, dass das vermeintliche Angebot seinen Reiz verlor.

Antwort
von Kallekenntalle, 1

Grundsätzlich ist es kein Problem bei ausländischen Anbieter einzukaufen - wenn man einige Dinge beherzigt. (z.B. PayPal). Nur wenn der Artikel nicht gefällt oder nicht passt, dann fangen die Probleme an (Rücksendung, Gewährleistung, kaum eine Klagemöglichkeit etc.). Und letztendlich gibt es auch ein latententes Zollproblem (z.B. Umsatzsteuer ab einer bestimmten Höhe etc.) - darüber sollte man sich im klaren sein!

Antwort
von SBerater,

billiger einkaufen im Ausland ist das eine, Zoll, Gewährleistung, Garantie oder Geld zurück ist das andere.

Ich kaufe nur Produkte im Ausland, die so einfach gestrickt sind, dass ich z.B wenig Scherereien mit Rücksendungen oder einen Garantiefall habe. Auch vermeide ich, zu teure Dinge im Ausland zu bestellen, denn durch den Zoll wird es auch nicht billiger.

Ich denke hier an Dinge wie Bücher oder Geräte mit internationaler Garantie bei Problemen. Ein Telefon im EU-Ausland zu bestellen, kann schnell ein Problem werden, wenn das Gerät gesperrt ist für lokale Provider.

Wenn überhaupt, bestelle ich nur Dinge, bei denen ich weiss, dass sie deutlich günstiger sind und dass ich sie mit einer geringen Wahrscheinlichkeit zurücksende.

In den meisten Fällen lohnt es sich nicht, ausserhalb der EU (oder D) zu bestellen.

Antwort
von Privatier59,

Das mag noch so konservativ klingen: Ich kaufe nur bei Händlern mit Sitz in Deutschland. Da kann mich auch kein vermeintlich noch so gutes Angebot von abbringen. Wenn ich Vorkasse leisten muß -wie von vielen Händlern verlangt- bin ich im Ausland der Angeschmierte wenn ich meine Rechte durchsetzen müßte. Rechtlich zwar möglich, wirtschaftlich aber unsinnig. Ebenso ist es bei Sachmängel. Von bösen Überraschungen beim Zoll will ich da garnicht erst reden.

Antwort
von SabineGruber,

ja, beizeiten kauf ich schon auch im Ausland, die Vielfalt ist da noch grösser- außerdem kann man hier schon oft richtig sparen.Insbesondere Körperpflege und Mode bestell ich gern im Ausland (Österreich, Großbritannien)

Antwort
von billy,

Kann mich da Privatier59 nur anschliessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten