Frage von spinatwachtel, 6

Berliner Testament - aber Konten/Imobilienbesitz getrennt? Trotzdem gültig?

Wenn man als Eheleute ein Berliner Testament festgelegt hat, Immobilienbesitz bzw. Depots aber nicht auf beide eheleute lauten, sondern getrenntes Eigentum vorhanden ist, ist dann gewährleistet, dass der überlebende Ehegatte alles erbt? Wenn keine Kinder vorhanden sind, haben dann die evtl. noch lebenden Eltern des zuerst verstorbenen einen Pflichtteilsanspruch?

Antwort
von Franzl0503, 4

Wachtel:

Die Eltern des Erblassers sind pflichtteilsberechtigt.

Der überlebende Ehegatte hat aufgrund eines gültigen Berliner Testaments Anspruch auf den Nachlass des Verstorbenen und hat, wenn die Eltern des Verstorbenen noch leben und ihren Anspruch geltend machen, den Pflichtteilsanspruch in Geld zu erfülllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community