Frage von aldiger, 70

Benötigt man wenn man über die KFZ Versicherung einen Schutzbrief hat noch zusätzlich ADAC?

Benötigt man wenn man über die KFZ Versicherung einen Schutzbrief hat noch zusätzlich eine ADAC-Mitgliedschaft? Welche Vorteile bringt mir der ADAC? Lohnt es sich dort zusätzlich noch Mitglied zu sein?

Antwort
von spassmann12, 70

Ich habe bei meinem Versicherer einen Schutzbrief automatisch mitversichert. Bis dahin war ich im ADAC und habe dann die Mitgliedschaft gekündigt. Ich hatte letztes Jahr einen Unfall und über den Notruf des Versicherers wurde das Abschleppen ohne Probleme erledigt.

Auf das ADAC-Heft und eventuelle Reiseplanungen konnte ich verzichten.

Kommentar von aldiger ,

Was ist wenn die Ursache kein Unfall ist sondern nur ein technischer Defekt? Bestand die Möglichkeit nen Leihwagen zu bekommen?

Kommentar von spassmann12 ,

Habe gerade mal nachgeschaut. Ob Unfall oder Panne ist kein Unterschied. Einen Leihwagen erhalte ich nur, wenn sich der Unfall oder die Panne außerhalb von 50 km vom Wohnort ereignet hat.

Kommentar von aldiger ,

Eigentlich reicht das ja auch aus. Man braucht ja nicht unbedingt nen Leihwagen wenn man eh heimatnah ist. Zur Not kann man sich ja dann über die Herstellermobilitätsgarantie des Autos einen Leihwagen besorgen

Kommentar von spassmann12 ,

Klar, wenn man eine Mobilitätsgarantie hat.

Antwort
von SparfuchsTom, 64

Ich bin der Meinung, wenn du schon nen Schutzbrief hast ist die ADAC Mitgliedschaft überflüssig. Aber das kommt im Endeffekt auch auf die Leistungen deiner Versicherung an.

Klar, der ADAC übernimmt ein bisschen mehr Kosten in gewissen Fällen z.B. beim Abschleppen... und was noch vorteilhaft ist, dass der ADAC sich auf die Person und nicht auf das Auto bezieht (sollte z.B. was mit dem Auto eines Kollegen passieren, das du gefahren bist). Muss man selbst abschätzen...

Antwort
von mig112, 60

Mal ganz flappsig ausgedrückt, BRAUCHT NIEMAND den ADAC wegen seiner Versicherungsleistungen - und nichts anderes ist ein Pannenschutzbrief!

17 mio. Mitglieder können eben doch irren! Das ist aber nur meine persönliche Meinung, die übrigens in Bezug auf den Clerus sehr ähnlich ist :-)

Kommentar von aldiger ,

Also, mein Gedanke ist folgender:

Mein Auto bleibt auf der Autobahn liegen , rote Lampe leuchtet, ich kann nicht weiter fahren. Deshalb lasse ich mich abschleppen zur Werkstatt und evt bekomme ich einen Leihwagen.

Das ist doch mit Schutzbrief möglich genau wie beim ADAC? Denke ich falsch?

Kommentar von mig112 ,

WO du liegenbleibst oder verunfallst ist unerheblich - grundsätzlich ist es so wie du annimmst!

Antwort
von Primus, 48

Kannst Du hier nachlesen:

http://www.versicherungsbote.de/id/4790925/ADAC-Kfz-Schutzbrief-automobil-club-v...

Kommentar von Mikkey ,

Gute Zusammenstellung

Kommentar von Primus ,

Meine ich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community