Frage von tamarasabrina, 30

Benötige Hilfe ! Soll ich zum Jugendamt oder nicht ?

Guten Morgen,

Ich bin neu hier und kenne mich dementsprechend wenig aus was diese Foren angeht und entschuldige mich wenn ich hier falsch sein sollte.

Aber nichts desto trotz schildere ich einfach mein anliegen.

Ich ( 18 ) habe sehr viele Probleme zuhause. Das hört man sicher oft, aber das zusammenleben mit meinen Eltern und meiner Schwester (16), kann man keine Familie nennen. Meine Schwester und ich stehen in diesen sachen zueinander. Klar haben wir hier und da mal unsere Probleme miteinander aber das ich ja auch völlig normal. Nur das größte Problem liegt bei unseren Eltern. Ich und meine schwester sind beide noch Schüler, ohne Ausbildung und ohne Job. Da ich grade erst von NRW wieder in mein Elternhaus ( Niedersachen) gezogen bin und mich um einen Schulplatz benmühen musste, hatte ich noch nicht viel Zeit mich um einen Job zu kümmern. Unser Problem ist folgendes:

Wir haben schon seit etlichen Jahren probleme mit unseren Eltern und unsere Eltern auch mit uns. Es herrscht keine Harmonie mehr zuhause, jeder macht das was er will. Meine mutter rastet bei jeder kleinigkeit aus, sei es auch nur ein Teller der vom Tisch fällt oder wenn man ihr draußen zu schnell läuft, dann wird sie sofort laut. Mein Vater ist eher der jenige der sich sozusagen meiner Mutter unterwirft und fast nie etwas dazu sagt. Es passiert auch das ab und zu mal die Hand bei ihnen ausrutscht, aber eher meiner Mutter. Meine Eltern gehen öfter als genug in Casinos und sitzen dort ihren Tag ab. Sie behandeln uns so, als wäre wir verantwortlich für Ihre Schulden, zu dem jetzt kommt das wir für eine Woche keinen Strom haben werden, wofür auch wir verantwortlich gemacht werden, dass wir Schuld sind das Sie so viel Zahlen müssten und das ohne uns nicht so wäre.

Meine schwester hatte so viele Probleme früher das sie angefangen hat sich zu ritzen. Wir wollten schon so oft etwas unternehmen, hatten aber Angst dann völlig alleine darzustehen. Familiengespräche helfen kein kleines bisschen und auch freunde können nichts bezwecken.

Eine sehr gute Freundin meiner Mutter und auch ihre eltern sind sehr geschockt von unsere Lebensweise und wie unsere Eltern mit uns umgehen, können uns leider aber momentan nicht sehr viel weiterhelfen, da sie selber mit einigen problemem zu kämpfen haben. Wir wollen einfach nichtmehr hier wohnen bleiben, wir halten das hier nicht mehr aus, ich kann das kaum alles aufzählen was hier passiert aber es ist wirklich sehr schlimm. Nun weis ich nicht was ich bzw wir beide tun sollen, ob wir zum Jugendamt gehen sollen? Was würden die Sagen? Ich habe Angst das all die bemühungen dann umsonst wären und alles so weitergeht wie bisher...

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Ich würde mich echt darüber freue, danke im vorraus :)

Support

Liebe/r tamarasabrina,

finanzfrage.net ist eine Community für Finanzfragen, daher bist Du hier nicht ganz richtig. Doch Du hast von den "Finanzprofis" schon guten Rat bekommen. Hol Dir aber bitte noch professionellen Rat beim Jugendamt oder bei: http://www.telefonseelsorge.de/ Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Alles Gute und viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Primus, 30

Du bist tatsächlich mit Deinen Problemen nicht im richtigen Forum, da es hier um reine Finanzfragen geht, versuche aber trotzdem, Dir einen Rat zu geben ;-)

Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob es für Deine Schwester und Dich zuhause wirklich so unerträglich ist, denn ich sehe hier nur Deine Version und bevor man Ratgeber sein möchte, muss man schon beide Seiten kennen.

Ich glaube, dass es kaum Jugendliche in Eurem Alter gibt, die nicht dauernd mit den Eltern im Clinch liegen - das war früher so und wird sich auch wohl nie ändern.

Bist Du wirklich der Meinung, dass ihr von Zuhause weg müsst, setze Dich mal mit der folgenden Adresse in Verbindung und lass Dich beraten.

Klick einfach Jugendhilfe an und lies Dir durch, was Du für Hilfen bekommen kannst:

http://www.diakonie-in-niedersachsen.de/pages/rat___hilfe/kinder__jugendliche___...

Antwort
von MikeJ, 18

Und was hast du gemacht?

Kommentar von tamarasabrina ,

sind zum Jugendamt gegangen, hat sich mittlerweile viel verbessert und ich werde jetzt in eine eigene wohnung ziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten