Frage von fluggy, 5

Beleihung Lebensversicherung

Ich moechte gerne eine bestehenden Lebensversicherung beleihen. Der Rueckkaufswert liegt lt. Versicherungsgesellschaft bei 10.000 Euro.

Wer kennt sich aus? Es gibt total unterschiedliche Angebote.

Antwort
von LittleArrow, 3

Das sind doch Peanuts für den Kreditgeber. Der Verwaltungsaufwand ist für die betreffende Gesellschaft ziemlich hoch. Ob Dir "günstige" Anbieter einen wirklich besseren Kredit anbieten, solltest Du sehr gründlich prüfen. Vielleicht erlebst Du dann dabei eine böse Überraschung.

Antwort
von Niklaus, 3

Ein Policendarlehen funktioniert folgendermaßen. Man fragt seine Versicherung um ein Policendarlehen. Die Versicherung will hierfür die Police als Sicherheit. D.h. man hat ein Darlehen und die Police. Sollte das Darlehen in Not geraten, kann die Versicherung die Police hierfür verwerten.

Der Versicherungsschutz bleibt voll erhalten, da die Police ja auch weiterhin in allem Umfang bestehen bleibt. Sie ist lediglich als Sicherheit für das Policendarlehen abgetreten. Es sind auch weiterhin die Beiträge zu zahlen.

In der Regel sind Policendarlehen etwas günstiger, da die Versicherung mit der Police eine wunderbare Sicherheit hat.

Ich denke keine andere Gesellschaft wird dir auf eine Police ein Darlehen geben, das besser ist. Wahrscheinlich überhaupt keines.

Wenn du schon fragst, hast du ja offensichtlich ein Problem. Ergo ist man nicht unhöflich gegenüber potenziellen Antwortgebern.

Antwort
von alfalfa, 2

Als erstes würde ich mit der Versicherung über ein Policendarlehen reden. Das wird die einfachste und preisgünstigste Alternative sein.

Kommentar von fluggy ,

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man schweigen. Das Angebot des Versicherungsunternehmens war uninteressant, es gibt inzwischen guenstigere Angebote von Firmen, die sich auf sowas spezialisiert haben, ich moechte natuerlich das guenstigste und frage deshalb hier.

Kommentar von LittleArrow ,

An welche Spezialisten hast Du denn so gedacht? Ich kann nicht glauben, dass es dort keine Pferdefüsse gibt.

Kommentar von alfalfa ,

Der Fragesteller kennt mutmasslich nicht den Unterschied zwischen beleihen und veräussern. Wahrscheinlich beziehen sich omniöse Angebote auf Veräussern. Also den Zweitmarkt. Es ist schon schwierig zu antworten, wenn die Frage falsch formuliert ist.

Kommentar von LittleArrow ,

Fragesteller kennt mutmasslich nicht den Unterschied zwischen beleihen und veräussern

Das ist aber eine mutige Unterstellung. Der Rückkaufwert (abzüglich 10 %) dient ja als Basis für die Ermittlung des Beleihungswertes beim Policendarlehn. Natürlich ist er auch ein Bewertungselement für den Kaufpreis bei gebrauchten Lebensversicherungen.

Aber nun frage ich mich, wann FLUGGY sich mal zu Wort meldet und auch meine Frage beantwortet:-((

Kommentar von alfalfa ,

Herzchen, wer keine Ahnung hat bist Du, sonst würdest Du nicht fragen. Ansonsten sehr unprofessionelle Antwort. Was erwartest Du? Das man Gedanken liest welche Angebote Du hast? Dafür waren die Informationen zu sparsam. Keine Sorge, als Versicherungsberater weiss ich schon, wovon ich schreibe. Doch ich vermute, dass Du nicht weisst, was ein Versicherungsberater ist. Anyway: Der ultimative Tipp: Ebay oder My Hammer! Und nun viel Glück!

Kommentar von Zitterbacke ,

@Alfalfa , Entschuldigung , meint er wirklich du hast keine A... . Ich glaube nicht.

Kommentar von alfalfa ,

Doch, genau das unser NewBee geschrieben. Anyway, soll er doch happy werden.

Kommentar von barmer ,

Vor allem sollte man seine Frage richtig formulieren. Beleihung und Policendarlehen sind das gleiche.

Wenn man verkaufen meint, sollte man das auch so schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten