Frage von JF2307 20.04.2011

Belege aus der Nebenkostenabrechnung

  • Antwort von Treiber 21.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst beim Vermieter oder dem beauftragten Verwalter Einsicht in die Belege nehmen. Dafür musst du einen Termin machen und dort erscheinen. Möchtest du dir die Belege zukommen lassen, musst du die Aufwendungen (Kopien, ggf. Porto) zahlen.

  • Antwort von mig112 20.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn ein Verwalter dazwischen hängt, dann hat der Vermieter gar keine Belege!

  • Antwort von alfalfa 20.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du hast ein Recht zur Einsichtnahme. Kopien musst Du vergüten, die Originalbelege verbleiben beim Vermieter.

  • Antwort von LittleArrow 22.04.2011

    Meistens nicht, denn es kommt auf die Preis(un)gebundenheit der Wohnung an.

    Siehe hier das Stichwort "Belege": http://www.mieterverein-hamburg.de/mietnebenkosten.html

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!