Frage von lucki12, 141

Bekommt man ab 25 Jahren mehr Bafög wenn man die KV selbst zahlen muss?

Sobald man 25 Jahre alt ist fällt man als Student ja nicht mehr unter die Familienversicherung und muss die Krankenversicherung selbst zahlen. Der monatliche Beitrag ist nicht gerade gering. Bekommt man dadurch dann mehr Bafög oder muss man das komplett selbst zahlen?

Antwort
von Kevin1905, 139

78,50 € für die KV finde ich extrem günstig.

Meines Wissens gibt es dafür einen Zuschuss, wie genau der ausfällt müsste ich aber noch mal nachsehen.

Antwort
von Kalli77, 141

Ja, wenn du Bafög berechtigt bist führen diese zusätzlichen Kosten zu einer Erhöhung deines Bafög-Bedarfs. Das kannst du hier nachlesen:

http://www.studis-online.de/StudInfo/Versicherungen/krankenversicherung.php

Antwort
von Rentenfrau, 115

Ja lucki12, wenn ich mir die Bafög-Bescheide von Kunden ansehen, dann sehe ich, daß sie mehr Bafög bekommen, wenn sie Aufwendungen für die eigene Krankenversicherung geltend machen.

Antwort
von nataly, 103

Ja, nach § 13 a BAföG erhöht sich das Bafög um 62 EUR für KV und 11 EUR für PflegeV = 73 EUR.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten