Frage von Ingelo, 91

Bekomme ich einen Hauskredit, wenn ich zur Hälfte Eigentümer eines Reihenhauses bin, dies aber noch nicht abgezahlt ist?

Die Schwester meines Freundes möchte das Elternhaus haben, ist noch nicht abgezahlt. Nun will sie mit meinem Freund gemeinsam im grundbuch eingetragen werden u mit ihm kredit aufnehmen. Können wir dann überhaupt noch ein gemeinsames haus kaufen? Wir u sie haben kein Eigenkapital.

Antwort
von LittleArrow, 81

Ingelo:

Wer sollte Euch einen Hauskredit geben, wenn er nur im zweiten Rang (also nachrangig) steht? Gerade nicht gesetzlich verbandelte Kreditnehmer ohne Eigenkapital werden von Kreditgebern nur mit der Kneifzange angefaßt. Das ist bei der unklaren Sachverhaltsbeschreibung auch dringend nötig.

Was sagen die Eltern (vom wem) zum Habenwunsch? Wie soll den dieses Elternhaus auf Kind und Fremden übertragen werden und wo wollen künftig die Eltern wohnen?

Wer ein Haus ohne Eigenkapital kaufen will, muß ja mindestens 110 % Fremdkapital aufnehmen. Der Kreditgeber wundert sich natürlich, warum bei den in solchen Fällen erforderlichen, sehr hohen(?) Verdiensten bislang kein Eigenkapital angespart wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten