Frage von Katermerlin, 952

Beitragspflicht als freiwilliges Mitglied in der GKV

Hallo Community, bei der freiwilligen Mitgliedschaft einer GKV sind ja alle Einkünfte zum Lebensunterhalt beitragspflichtig. Wie erfährt die KV davon, z.B. bei einer nicht steuerpflichtigen privaten Rentenversicherung aus einem anderen EU Staat.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Kevin1905, 882
Hallo Community, bei der freiwilligen Mitgliedschaft einer GKV sind ja alle Einkünfte zum Lebensunterhalt beitragspflichtig.

§ 240 SGB V.

Antwort
von schmalhans, 842

Es gibt einen europaweiten Datenaustausch, durch den die Krankenkassen von den ausländischen Rentenbezügen ihrer Versicherten erfahren. Mehr dazu hier:

http://www.geldtipps.de/rente-pension-altersvorsorge/private-rentenversicherung/...

Antwort
von Rentenfrau, 765

Hallo Katermerlin, es ist ganz einfach: Du bist verpflichtet die Einkünfte Deiner gesetzlichen Krankenkasse zu melden, evtl. lassen sie sich auch Kontoauszüge vorlegen oder es gibt einen Datenabgleich, bevor es eh rauskommt, melde es doch einfach ordnungsgemäß.

Antwort
von billy, 713

Wie ist im Prinzip zweitrangig, sie erfahren davon da kannst Du sicher sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community