Frage von Ritschiri, 51

Bei einem Unwetter fällt ein Baum meines Nachbarn auf meinen Zaun. Zahlt hier meine Elementarversicherung oder die Haftpflicht meines Nachbarn?

Antwort
von Primus, 35

Sturmschäden sind höhere Gewalt und von daher zahlt Deine Elementarversicherung. 

Es sei denn, Du kannst dem Nachbarn nachweisen, dass der Baum krank war und er nicht die nötige Fürsorge ergriffen hat.

Antwort
von Gaenseliesel, 31

Solche Sturmschäden werden von der Gebäude- bzw. Hausratversicherung abgedeckt.

wenn die Police solche Unwetterschäden/ Sturmschäden abdeckt sicher, genaueres sollte dazu im Vertrag stehen.

Man spricht bei einem Unwetter erst dann von einem Sturm, wenn mehr als acht Windstärken herrschen, bzw. der Wind eine Geschwindigkeit von über 61 km/h erreicht. Kann man dies nachweisen, sollte es keine Probleme geben.

Ansonsten, hoffentlich litt der Baum nicht an Altersschwäche, dass könnte sonst zum Problem werden bei der Schadensregulierung, denn Bäume sollten einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten