Frage von deldok,

Bei Einbruch wird Glasscheibe beschädigt, zahlt die Gebäudeversicherung oder Hausratversicherung?

Hier noch eine Frage zum Thema Gebäudeversicherung, die sich aus meinen anderen heutigen Fragen ergibt: Wenn bei einem Einbruch eine Scheibe beschädigt wird und keine Glasversicherung besteht, welche Versicherung zahlt dann die Reparatur der Scheibe? Die Gebäudeversicherung oder die Hausratversicherung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mig112,

Wenn keine Glasversicherung besteht, wie du schreibst, dann schließt sich die Gebäudeversicherung doch automatisch aus, weil dort nur Feuer, Leitungswasser und Sturm versichert sind.

Unter der Voraussetzung dass tatsächlich der Versuch oder die Vollendung eines Einbruchs die Ursache des Glasbruchs war, so reguliert der Hausrat- oder Geschäftsversicherer den Schaden. Je nachdem was Ziel des Einbruchs war.

Kommentar von Kollek ,

Ziel war wahrscheinlich Geld, im Zweifel der Renoir oder der Gaugin.

Es gibt übrigens auch Gebäudeversicherungen (!!) die Schäden durch Einbruch regulieren, wenn z. B. keine Hausrat- oder Geschäftsinhalt-Versicherung besteht.

Antwort
von billy,

Die Hausratversicherung ...

Antwort
von Matrix,

bei einem tatsächlichen einbruch der nachweisbar ist, würde eine gebäudeversicherung nur zahlen, wenn man die klausel vandalismus mit eingeschlossen hat. denn dann müsste auch glas bezahlt werden.

Kommentar von Kollek ,

... perfekt

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.