Frage von nssur 08.03.2012

Bei der Steuer absetzbar? Wo genaue Informationen? Einfach absetzen strafbar?

  • Antwort von gandalf94305 08.03.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zunächst mal: man macht sich nicht strafbar, wenn man wahrheitsgemäße Angaben macht.

    Wenn der Fernseher in Deinem Büro steht und dort beispielsweise an eine Aufzeichnungsanlage gekoppelt ist, um im Nebenjob Marktanalysen über gesendete Werbung durchzuführen, dann wäre das eine Anlage, die man bestimmt steuerlich absetzen kann.

    Steht der Fernseher aber in Deinem Wohnzimmer und Du hast quasi Dein Hobby zum Beruf gemacht (ohne jedoch dort nachhaltig eine Gewinnerzielungsabsicht nachzuweisen), dann wird das praktisch unmöglich. Das ist auch bei Dir kein spezieller Fall.

    Es muss also für eine berufliche Nutzung eine klare Trennung zwischen Privatbereich und dem Fernseher bestehen. Ist dies der Fall, dann stellt sich die Frage, warum Du einen hochauflösenden Super-Duper-Fernseher als Student benötigst. Warum reicht nicht eine TV-Karte für den PC? Warum nicht ein harmloser Normalfernseher? Ich sehe da in Deinem Fall ein ganz massives Begründungsproblem, zumal die Hochschule wahrscheinlich ein Medienlabor hat.

  • Antwort von alfalfa 08.03.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Na der Paragraf 12 Einkommensteuergesetz nebst Kommentierung spricht Bände. Ein Fernseher nein, ein zweiter rein beruflich...ja.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!