Frage von Wally1,

Behindertenausweis für an Depression erkrankte Personen?

Ich bin 51 Jahre alt. aufgrund einer chronischen Depression bezihe ich seit 2007 die volle Erwerbsminderungsrente. Könnte ich für mich einen Behindertenausweis beantragen? Und wenn ja, welche Schritte müßte ich gehen? Vielen Dank. Wally1

Antwort
von JetztOderNie,

Du kannst und solltest natürlich probieren einen Behindertenausweis zu bekommen, wenn Du wegen Deiner Erkrankung berentet ist, sieht das doch auch gut aus. Du kannst den Antrag beim Versorgungsamt stellen, die Vordrucke liegen sicher auch bei Deiner Gemeinde aus. Du beantwortest dort die Fragen, mußt (soweit ich weiß) auch Schweigepflichtsentbindungen unterschreiben (damit Dein Arzt ans Amt einen Bericht geben darf), dann an das Versorgungsamt schicken, der Bescheid dauer ca. 2 Monate. Es kommt dann auch ein Heftchen mit, da Du als Behinderter bzw. Schwerbehinderter besondere Rechte hast (z. B. Steuerfreibetrag).

Kommentar von Wally1 ,

Ganz herzlichen dank für die schnelle Antwort. So werde ich es machen.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.