Frage von FrankB,

Bauträger benutzt falsche dübel

Für die Befestigung von Balkongeländer sind nicht Zugelassene galv.verzinkte Dübel verwendet worden. Der Einbau erfolgte zudem noch unsachgerecht. Gespräche mit dem Bauträger haben nichts ergeben.Welche Möglichkeiten gibt es den Bauträger zur nachbesserung zu bewegen ohne langjährige proßesse führen zu müssen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Zitterbacke,

Es gibt die Möglichkeit , daß Bauherren Zahlungen gegenüber Bauträger verweigern dürfen . Der BGH hat entschieden, dass der Bauherr bei Mängeln sowohl die Bezugsfertigkeitsrate oder Teile davon, als auch die Fertigstellungsrate einbehalten darf (BGH, Urteil vom 27.10.2011 - VII ZR 84/09) .

" Für Bauverträge zwischen Bauherren und Bauunternehmern mit Ratenzahlungsvereinbarung ist das Leistungsverweigerungsrecht seit Jahresbeginn 2009 gesetzlich vorgesehen. "

http://www.bsb-ev.de/aktuell/aktuelle_urteile/aktuelle_urteile_einzelseite/?tx_t...

Gruß Z... .

Kommentar von LittleArrow ,

Dazu muss auch noch richtig angemahnt werden. Gespräche und Briefe reichen nicht: http://www.immobilien-kompass.de/nachrichten/steuern-recht/:Immobilienrecht--Die...

Der Zahlungseinbehalt führt allein ja noch nicht zur gewünschten Mängelbeseitigung bzw. Ersatzvornahme.

Kommentar von Zitterbacke ,

Ist aber schon ein Mittel diese herbei zu führen .

Antwort
von Privatier59,

Welche Möglichkeiten gibt es den Bauträger zur nachbesserung zu bewegen ohne langjährige proßesse führen zu müssen?

Überhaupt keine! Wenn jemand nicht nachbessern will, dann bleibt nur der Gang zum Gericht. Was sollte es denn sonst noch an Möglichkeiten geben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten