Frage von ReneH, 80

Bausparvertrag LBS Vario 99/3 läuft über was nun?

Ich habe einen Bausparvertrag bei der LBS Vario 99 3 leider ist dieser Vertrag schon ziemlich alt, genauer gesagt vom März 2001.

Es handelt sich um einen 11000 der Bausparer der 4% Zinsen abwirft.

Heute rief mich die Bank an, das ich unbedingt kommenden Montag vorbei kommen soll da der Bausparvertrag voll wird bzw. überläuft :-(

Bausparsumme 11.000,00 EUR

Bausparguthaben 8.667,45 EUR

Tarif Vario 99 3

Vertragsbeginn 28.03.2001

Guthabenzinssatz 2,00 %

Bonuszinssatz 2,00 %

Vorausgerechneter Sparzins zum 30.11.2016 (auf Basis des aktuellen Guthabens) 155,31 EUR

Vorausgerechneter Bonus zum 30.11.2016 204,63 EUR

Vorgemerkter Bonus der Vorjahre 1.345,38 EUR

Prämienwirksame Aufwendungen im laufenden Jahr 0,00 EUR

Vermögenswirksame Leistungen (VL) im laufenden Jahr 398,80 EUR

Bewertungszahl zum 30.11.2016 472

Zuteilungstermin 31.03.2011

Rückständige Leistungen 0,00 EUR

Das Problem ist mein Arbeitgeber, der lässt nicht zu das die VL in einen neuen Bausparer gehen sondern nur noch Altersvorsorge.

Ich denke das Ziel der LBS wird sein das ich den Bausparer kündige weil er der LBS zu teuer wird.

Kann so ein Vertrag wirklich überlaufen und was passiert bei einem Überlauf? Kann ich einfach weiter meine 39,80 Euro einzahlen ohne das mir was passiert?

Danke für die Hilfe

Antwort
von Hanseat, 57

Du solltest hingehen und den Vertrag auflösen und damit den Zinsbonus mitnehmen.

Der Vertrag kann nicht über die Bausparsumme hinaus gespart werden und Du riskierst eine Kündigung durch die LBS und dadurch möglicherweise den Verlust des Zinsbonus.

Antwort
von betroffen, 54
So lassen wie es ist und weiter einbezahlen

Aus Deinen Angaben kann man abschätzen dass der Vertrag noch ca. 3 1/2 Jahre so weiter laufen kann, bis die Bausparsumme erreicht ist. Das ist ja noch 'ne Zeit.

Teile denen das mit, damit sie beruhigt sind. -Und lass Dir nicht erzählen, dass sie die Bonuszinsen zum Guthaben addieren dürfen. Das dürfen sie nämlich nicht. Wenn sie das Gegenteil behaupten, lass Dir den Wortlaut in den ABBs zeigen !

Sinnvoll wäre es, das Ganze zu beobachten und dann einige Wochen vor Erreichen der Bausparsumme der Kasse mitzuteilen, dass Du auf ein Darlehen verzichtest.

Alles vorausgesetzt, dass Du kein Darlehen brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten