Frage von mike04, 68

Baufinanzierung bei der DSL-Bank. Sind meine Unterlagen angekommen?

Wir haben am 13.10 unseren Baufinanzierungsantrag bei der DSL-Bank unterschrieben. Bis zum 18.10 habe wir alle notwendigen Unterlagen nachgereicht.Leider haben wir bis heute noch nichts gehört. Am 26.10 rief ich einfach mal bei der DSL-Bank Berlin an und erkundigte mich. Die nette Bearbeiterin sagte mir, dass noch garkeine Unterlagen eingereicht wurden(aber Online erstellte.) Darauf habe ich meinen Finanzmakler angerufen. Der wiederrum teilte mir mit, das der Antrag in Bearbeitung sei und alles gut wäre. Gestern hab ich nochmal bei der Bank angerufen. Immer noch keine Unterlagen da.... Ist das möglich das die Bearbeiterin im Call-Center das nicht sieht? Wie sollen wir uns nun verhalten?

Antwort
von Interhyp, Business Partner, 46

Hallo mike04,

ich verstehe Deine Unsicherheit sehr gut, aber den aktuellen Stand Deiner Finanzierung kann Dir tatsächlich nur Dein Finanzierungsvermittler beantworten.

Wenn er Dir die Auskunft gegeben hat, dass der Antrag in Bearbeitung ist, kann es auch sein, dass er ihn noch für die Einreichung bei der DSL-Bank vorbereitet.

Sofern der Antrag schon bei der DSL eingereicht wurde, ist es möglich, dass die Mitarbeiter unter der allgemeinen Hotline der DSL-Bank die von den Finanzierungsvermittlern eingereichten Anträge nicht sehen können, weil diese bei manchen Banken von besonderen Abteilungen mit eigenen Ansprechpartnern bearbeitet werden. Grundsätzlich ist auch für die Bank bis zum Vertragsabschluss der Finanzierungsvermittler der direkte Ansprechpartner.

Wenn Du ein ungutes Gefühl hast, sprich noch mal genau mit Deinem Finanzierungsvermittler und teile ihm Deine Bedenken mit.

Viele Grüße

Christina von der Interhyp AG

Antwort
von wfwbinder, 52

Da stellt sich die Frage:

Bis zum 18.10 habe wir alle notwendigen Unterlagen nachgereicht.

an den Finanzmakler, oder an die Bank?

Darauf habe ich meinen Finanzmakler angerufen. Der wiederrum teilte mir
mit, das der Antrag in Bearbeitung sei und alles gut wäre.

Entweder Ihr vertraut dem Finanzmakler und wartet, oder Ihr fragt, bei welchem Bearbeiter in der Bank das auf dem Tisch liegt und erkundigt euch direkt bei dem.

Wir haben am 13.10 unseren Baufinanzierungsantrag bei der DSL-Bank unterschrieben.

Habt Ihr bei der Bank den Antrag unterschrieben, oder beim Finanzmakler?

Kommentar von mike04 ,

Wir haben alles beim Finanzmakler unterschrieben und eingereicht.


Und ja vertraue ich ihm, sonst würden wir die Finanzierung da nicht machen. Aber nach den "Horrorgeschichten" zur DSL-Bank, sind wir etwas Nervös seitdem es hieß das kein Antrag eingegangen sei. Einem Sachbearbeiter ist es nicht zugeordnet worden, da ja kein Antrag Vorort ist.(Aussage DSL-Bank)

Kommentar von wfwbinder ,

Das muss aber der Finanzmakler wissen. Finanzmakler haben meist einen festen Ansprechpartner in den Banken, mit denen sie die Dinge auch vorab, also vor Einreichung des förmlichen Antrags besprechen.

Antwort
von billy, 42

Die DSL-Bank braucht für die Bearbeitung der Unterlagen etwas länger als andere Geschäftsbanken, das mag verschiedenste Ursachen haben über die ich jetzt nicht spekulieren möchte. 

Aus eigenen schlechten Erfahrungen heraus führe ich die entschleunigte Bearbeitung von Darlehensunterlagen auf den früheren Beamtenstatus der ehemaligen Postbank zurück. 

Manche Zeitgenossen sprechen in dem Zusammenhang von Büromikado (wer sich zuerst bewegt hat verloren) ;-)))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten