Frage von Istrienfan,

Bargeldverfügung Ebay Kreditkarte Commerzbank

Ich habe eine Frage zur Ebay Kreditkarte der Commerzbank. Ich habe von der Commerzbank einen Kreditrahmen von 1.000 Euro auf die Karte erhalten und FlexiFinanz vereinbart. Das heißt die Rückzahlung erfolgt in Raten. Alles soweit klar, nur mit irritiert der HInweis im Vertrag: Transaktionen am Geldautomaten: Bei Bargeldverfügung wird mit ihrem guthaben auf dem Kartenkonto verrechnet. Wenn kein ausreichendes Guthaben auf dem Konto ist, wird der gesamte Verrechnugsbetrag direkt dem Girokonto belastet. Die Karte kann auch auf Guthabenbasis geführt werden. Muss ich dann beim Bargeldverfügung verstehen das ich innerhalb meines Kreditrahmens (1.000 Euro) Bargeld beziehen kann und dieses wird dann per Ratenzahlung zurückbezahlt? und nur wenn ich sozusagen über das Kreditlimit von 1.000 Euro Bargeld abheben würde, würde dieser Betrag meinem Girokonto belastet. Also angenommen auf der Karte ist noch ein Kreditrahmen übrig von 300 Euro. Ich hebe 200 per Geldautomat ab, dann werden die 200 mit der Ratenrückzahlung verrechnet und nur wenn ich mehr als die verfügbaren 300 Euro abheben würde, würden diese komplett vom Girokonto belastet? Verstehe ich das so richtig? Oder kann man Bargeld ohnehin nur abheben wenn ich zuvor Geld auf die Karte verbucht habe und diese also im guthabenbereich führe? Oder gilt der Kreditrahmen als guthaben? Bei der Beantragung hat mich noch was verwundert und zwar heißt es Kreditgesamtbetrag 1.136 Euro. Wenn ich den Kreditrahmen also beanspruche muss ich 136 Euro Gebühren bezahlen. Wie werden diese verrechnet? Vielen dank für Eure Hilfe.

Antwort
von cocoB,
  • kann man Bargeld ohnehin nur abheben wenn ich zuvor Geld auf die Karte verbucht habe und diese also im guthabenbereich führe? ....-RICHTIG

  • Oder gilt der Kreditrahmen als guthaben? ....-NEIN

  • Kreditgesamtbetrag 1.136 Euro. Wenn ich den Kreditrahmen also beanspruche muss ich 136 Euro Gebühren bezahlen. ....-RICHTIG

  • Wie werden diese verrechnet? ....-durch Belastung Deines Girokontos.

Kommentar von Istrienfan ,

Danke für die Antwort, das ist ja dann eine komische Karte. Meine Freundin hat eine Amazon Kreditkarte. Sie hat dort einen Verfügungsrahmen von 1.500 Euro und kann da auch 150 Euro im Monat per Geldautomat abheben und zahlt per Ratenzahlung zurück. Von zusätzlichen Gebühren wusste sie auch nichts. Irgendwie ist diese Ebay Karte dann schon komisch. Vor allem dieser Kreditgesamtbetrag verwundert mit. Und irgendwie ist es ja ein schmarrn, ich nehme (deshalb wird ja eine Kreditgebühr berechnet) einen Kredit auf und kann über diesen dann nicht mal über eine Bargeldabhebung verfügen? Die Bank schreibt mir also vor wie ich die 1.000 Euro "verwenden" darf und für diese unflexible Art soll ich dann noch 136 Euro bezahlen. Ich könnte die 1.000 Euro dann also nur für Einkäufe oder Buchungen im Internet oder Kartenzahlung im Geschäft oder der Rezeption usw. verwenden? Ich glaube da werde ich lieber die Unterlagen nicht zurücksenden und mich um eine andere Kreditkarte umschauen. Ich möchte diese ja auch als "Notfallreserve" in den Urlaub mitnehmen und wer weiß was da so alles passiert und im Notfall möchte ich auch Geld vom Geldautomaten damit abheben können. Wenn ich möchte das es vom Girokonto abgebucht wird, dann könnte ich ja gleich mit meiner EC Karte bezahlen.

Kommentar von cocoB ,

Hast Du schon mal von der Barclaycard gehört? Da zahlt man im ersten Jahr keine Gebühren.

In den folge Jahren zahlst Du keine Gebühren solange Dein Jahresumsatz 3Tausend € nicht unterschreitet.

Die Abrechnung erfolgt einmal Mtl. zum 10. und wird erst nach 30 Tagen Deinem Girokonto belastet.

Bargeldabhebung ist Weltweit kostenlos.

Eine Reiseversicherung inkl. Auslandskrankenschutz von AXA ist enthalten.

Der Kreditrahmen ist natürlich Verdienst abhängig.

Zu finden ist diese Kreditkarte meist an Flughäfen.

Antwort
von paddy1992,

Alles was über das Guthaben das drauf ist hinaus geht, wird sofort vom Girokonto abgebucht!

Bargeldverfügungen gehen nicht über die FlexiFinanz Vereinbarung.

Kommentar von Istrienfan ,

Danke, kennst du dich mit der Karte besser aus? Kannst du mir auch sagen wie es mit den Gebühren von 136 Euro ist? Werden die wirklich dem Girokonto belastet? FlexiFinanz geht also immer nur wenn ich mit der Karte bezahle? Aber dann ist es egal wo ich mit der Karte zahle, ob Tankstelle, Rezeption oder bei Bestellungen im Internet, oder? Die Summe wird dann über einen Monat "gesammelt" und einmal im Monat wird der FlexiFinazbetrag vom Girokonto abgebucht, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten