Frage von yut666,

Bank of Scotland Tagesgeld - Starteinlage nur 1500 Euro?

Hallo,

warum kann bei Eröffnen eines Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland nur eine Starteinlage von 1500 Euro gewählt werden? Bei Eingabe eines höheren Betrages wird immer "Maximalbetrag 1500" angezeigt. Kenne ich von anderen Tagesgeldkonten so nicht. Kann auch keine Infos auf deren Seite finden und auf meine Anfrage warte ich schon seit geraumer Zeit.

Wer weiß mehr?

Vielen Dank.

MfG

Antwort
von petethefarmer,

Habe gerade mal bei der Bank of Scotland nachgefragt. Es ist tatsächlich so, dass du nur maximal 1500 EUR als ersten Einzahlungsbetrag angeben kannst. Angeblich sei dies das Limit für Lastschriftaufträge, wobei ich weiß, dass früher auch höhere Beträge gingen, insofern ist das Ganze etwas verwunderlich. Du wirst also einfach nach der Eröffnung den entsprechenden Restbetrag manuell überweisen müssen.

Antwort
von Katha,

geht bei mir auch und zu bank of scotland schau auch mal hier: http://www.finanzfrage.net/suche?q=bank+of+scotland&cx=partner-pub-160262147... wurde schon oft zu gefragt. beste grüße katha

Antwort
von obelix,

sprichst du von dem Zinsrechner?

Bei mir geht das. Vermutlich ist es ein Problem des Browsers - oder ich verstehe dein Problem einfach nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Weitere Fragen mit Antworten

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.