Frage von chips1806, 31

bank behält mein geld

Hallo Ich Wahr grade bei meiner Bank und wollde mein azubi Gehalt hollen sie sagten mir das mein Giro Konto gespert Ist da Ich nicht die Anzeige Von der Polizei über mein gestollenes Sparbuch vorgelegt habe aber i habbe keine Anzeige gemacht da Ich an denn Abend betrunken Wahr und die Polizei ehh nichts gemacht hätte. Ich brauche das geld aber da Ich ab Mo wieder arbeiten muss und geld für die Bahn und Essen brauche meine frage kriege Ich mein geld garnicht ? Was soll Ich tuhen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Sobeyda, 31

Ich empfehle den Besuch bei der nächsten Polizeidienststelle zwecks einer Anzeige wegen Diebstahl Deines Sparbuchs. Mit einer Kopie dieser Anzeige würde ich Montag bei der Bank aufschlagen und höflichst um die Entsperrung meines Kontos bitten.

Bis dahin: vielleicht kann Dir ein Kumpel etwas Geld leihen.

Antwort
von Meandor, 25

Und was genau hat ein gestohlenes Sparbuch mit dem Girokonto zu tun?

Antwort
von Privatier59, 23

Eine sehr wirre Geschichte. Wieso sollte ein Girokonto gesperrt werden wenn ein Sparbuch gestohlen und kein Beleg dafür vorgelegt wurde? Hast Du da vielleicht Etliches mißverstanden. Ich glaube es zumindest.

Antwort
von qtbasket, 19

Offensichtlich bist du immer noch nicht nüchtern !!!

Dein Konto ist eben gesperrt, und die Geldinstitute sind an Gesetze gebunden - also du solltest die Bedingungen der Bank erfüllen.

...und was du so meinst, ist eigentlich völlig uninteressant

Kommentar von chips1806 ,

Nein Ist echt so

Antwort
von gammoncrack, 14

Ich vermute, dass sich Deine Lehre (ich hätte auch gerne "Leere" geschrieben) auf ohne Anwendung von "Irgend etwas Schreiben" beschränkt.

Oder besser: Ich hoffe es!

Kommentar von Primus ,

Ich habe dir noch nie so aus vollem Herzen zugestimmt wie gerade jetzt!

Kommentar von gandalf94305 ,

In seinem Zustand sollte er aber auch keine größeren Maschinen bedienen...

Kommentar von gammoncrack ,

Zumindest nicht die Betriebsanleitung schreiben :-))

Kommentar von Primus ,

Weia, das könnte voll in die Hose gehen ;-))

Kommentar von EnnoBecker ,

Ich weiß gar nicht, was ihr wollt.

Fahrt mal hierzustadt mit der U-Bahn, da reden diese Teens alle so.

Kommentar von Primus ,

Schlimm genug und hier sieht man noch, wie diese Sprache geschrieben aussieht... Mich graust es gerade :-((

Kommentar von EnnoBecker ,

Mein Vater berichtete, als ich selbst noch in der Lehre war, mal von einem Lehrling, der einen Fragebogen ausfüllen sollte. Die Frage, was die Mutter beruflich macht, wurde so beantwortet:

"jet nen"

Kommentar von Primus ,

??? Ich steh auf dem Schlauch.....

Kommentar von EnnoBecker ,

Sie "jeht näh'n".

Sie geht nähen, ist also Näherin.

Und das Anfang der 80er....

Kommentar von Primus ,

Das war bestimmt in Ostpeußen, lach....

Kommentar von EnnoBecker ,

War nicht in "Ostpeußen".

War bei den Löffelschnitzern.

Kommentar von Primus ,

Noch schlimmer, die versteh i nimmer ;-))

Kommentar von EnnoBecker ,

nimmer

Als Kind hatte ich ein Buch von Nikolai Nossow: Nimmerklug im Sonnenstadt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nimmerklug

Ich hab es quasi zerlesen, und der praktische Nutzen fürs Leben war der, dass ich heute weiß, was "nimmer" bedeutet.

[Notiz an mich: mal gucken, ob der Schinken noch irgendwo zu haben ist]

Kommentar von gandalf94305 ,

Es könnte ja noch schlimmer sein:

Those who can, do.

Those who can't do, write.

Those who can't write, teach.

Those who can't teach, become politicians.

Kommentar von gammoncrack ,

Da ist was sehr Wahres dran!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten