Frage von pendler44, 19

bald doppelte Haushaltsführung. Limit bei Fahrtkosten?

ich bin Angestellter und wohne im Norden Deutschlands. Ich werde versetzt in den Süden und habe mir eine Wohnung gesucht. Meine Familie wird im Norden bleiben.

Die Distanz ist über 800 km einfach. Wie ich am besten pendeln werde, weiss ich noch nicht. Es wird wohl eine Mischung aus Pkw-Fahrten sein und Flügen.

Die tägliche Anfahrt zwischen der 2. Wohnung und dem Arbeitsplatz sind 15 km einfach.

  • Was kann ich als Fahrtkosten ansetzen?
  • Kann ich Flugtickets angeben?
  • Wie ist das mit dem Limit von 4.500 Euro bzgl. Entfernungspauschale? Auch bei den Heimfahrten?

Nehmen wir folgenden Fall:

  • 800 km Distanz zwischen den Wohnungen
  • eine Heimfahrt je Woche. 46-mal p.a.: 12-mal Flug á 200 Euro, 34-mal mit Auto
  • täglich 15 Distanz-km von 2. Wohnung in die Arbeit
Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo pendler44,

Schau mal bitte hier:
Steuern Recht

Antwort
von Gaenseliesel, 11

Hallo pendler44, sieh einmal hier :

http://www.doppelte-haushaltsfuehrung.de/steuer.php/aid/166

normalerweise müsstest Du mit Hilfe des Links hier, auf all deine Fragen Antworten bekommen. Ansonsten nachfragen ! K.

Kommentar von EnnoBecker ,

Na gut.

Ich schau da jetzt zwar nicht nach, aber ich warte, ob es Nachfragen gibt.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Wetten dass ? EnnoB. ganz sicher kommst Du hier noch als Fachmann zum Einsatz ;-))) Gruß ! K.

mir ist das Thema als Laie einfach zu umfangreich ...lach !

Kommentar von EnnoBecker ,

kommst Du hier noch als Fachmann zum Einsatz

Glaub ich nicht.

Ist nicht so mein Gebiet.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Nicht dein Gebiet ? nun gut, scheinbar war der Link schon ausreichend ! Keine Nachfrage bisher :-)

Kommentar von pendler44 ,

wenn denn alles stimmt, was man durch den Link angeboten bekommt, dann scheint mir alles klar, auch die Abgrenzung zwischen Fahrten mit Pkw und Flug.

Nur eines wird mir nicht klar:

die Fahrtkosten für die Wochenendheimfahrten sind wohl nicht gedeckelt. Wie ist das jedoch mit den Fahrten zur Arbeit? Ist das eine eigene Baustelle, die man on Top mit angibt und die wiederum gedeckelt ist bei den 4.500 Euro?

Kommentar von Gaenseliesel ,

Hallo, schau in den unten eingefügten Link, dort ist ein Beispiel : du kannst zwischen dem Werbungskostenabzug nach den Regeln der doppelten Haushaltsführung oder nach den Regeln der Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte für sämtliche Heimfahrten (einschließlich Zwischenheimfahrten unter der Woche) wählen. Verpflegungsmehraufwendungen wegen Ablaufs der 3-Monats-Frist ist bei der Wahl zu beachten.

Wie Du es gestaltest, kommt darauf an ..... Schau einfach hier:

http://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/abziehbare-werbungskoste...

Gruß ! K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community