Frage von obdustudierst, 1.085

Gibt es eine Möglichkeit die Bafög-Rückzahlung vom Arbeitgeber zahlen zu lassen?

Hallo zusammen,

aller Voraussicht nach werde ich ca. im Februar meinen wundervollen Rückzahlungsbescheid für mein Bafoeg erhalten.

Dieses habe ich genau ein Jahr bezogen, und müsste wenn ich es auf einen Schlag zurück zahle ca. 3000 Euro zahlen.

Nun meine Frage: Ist es irgendwie möglich die Rückzahlung vom Arbeitgeber zahlen zu lassen, ohne das es auf das Gehalt angerechnet wird?

Weil wenn es über das Gehalt geht, wäre es ja eine Bonuszahlung, und diese werden ja immer besonders "toll" besteuert.

Falls es irgend einen "Steuertrick" gibt, welcher es Möglich macht, die Kosten vom Arbeitgeber übernehmen zu lassen, wäre ich froh, wenn ihn mir einer erklären könnte =)

Danke und ein fröhliches Jahr 2016

Antwort
von gammonwarmal, 516

Die Frage wurde schon einmal gestellt und, für Dich nicht zufriedenstellend, beantwortet:

https://www.finanzfrage.net/frage/darf-mein-arbeitgeber-meinen-bafoeg-fuer-mich-...

Kommentar von Gaenseliesel ,

:-))  was du alles so ausgräbst, gammon....  DH !

Antwort
von Mikkey, 902

Antwort: Nein

Zur Absetzbarkeit der BAföG-Rückzahlung guckst Du hier: https://www.finanzfrage.net/frage/steuererklaerung-bafoeg-rueckzahlung-absetzen

Irgendwelche "Tricks" dürfte es dazu auch nicht geben, abgesehen davon, dass der Arbeitgeber die "tolle" Besteuerung per Lohnsteuerjahresausgleich im Dezember wieder abmildern kann.

Antwort
von Gaenseliesel, 598

Hallo,

wie wäre es mit einem Darlehen vom AG ? Da braucht man keinen Steuertrick. Ein Arbeitgeberdarlehen läßt sich legal vereinbaren.

google mal danach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten