Frage von steinhundbruno, 54

Bafög BWZ nur 11 Monate- warum

Hallo,

seit letztem September (2012) mache ich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in Sachsen. Ich bin über 30 und bekomme Elternunabhängiges Bafög. 2 Kinder und demnach den vollen Satz. IN meinem Bewilligungszeitraum steht allerdings von 09/2012 bis 07/2013. Alle anderen aus meiner Klasse bekommen Bafög bis 08/2013. Woran kann das liegen? Ich hatte vorher nie Bafög und habe keinen Nebenjob. Über eine Erklärung wäre ich Euch sehr dankbar.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Steeler, 54

Ich unterstelle mal, dass das 3. Jahr auch Dein letztes sein wird.

Dann bekommst Du Förderung bis zum Ende des Monats, in dem das Abgangs- oder Prüfungszeugnis ausgestellt wird (Zeugnisdatum), § 15b Abs. 3 BAföG. Nach allem, was Du bislang geschrieben hast, wird das vermtl. im Juli sein.

Diejenigen, die erst mal Förderung bis einschl. August bekommen, deren Zeugnis aber im Juli ausgestellt wird, müssen die Augustförderung dann zurückzahlen.

Antwort
von qtbasket, 44

Das liegt wohl an der Einschätzung deines zuständigen Sachbearbeiters.....

Kommentar von steinhundbruno ,

Danke für die Antwort. Nun versteh ich gleich gar nix mehr. Was soll er denn eingeschätzt haben? Mir geht es einfach um mein 3 Jahr. Das Schuljahr endet am 13.07.2015- meine schulische Ausbildung aber erst am 31.08.15. Das ist eine Theorie, die besagt, die zahlen mir nur das Schuljahr bis zu den Sommerferien? Das heißt, ich bekomme dann vom 14.07.15 - 31.08. kein Geld? Und lebe dann von der Luft und meine Kinder gleich mit? Wieso ist das nur bei mir so?? Danke :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community