Frage von engelbert, 8

bafög berechnung

mein vater hat sich im berechnugszeitraum seine riester rente gekündigt .und auszahlen lassen.wird diese auszahlung bei der berechnung mit rein gerechnet?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von titusz, 7

Die "schädliche" vorzeitige Auszahlung wird bei der Einkommensteuerfestsetzung nicht berücksichtigt. Die Rückforderung der Zulagen und eventuellen Einkommensteuerermäßigung geschieht durch Verrechnung bei der Auszahlung des Guthabens (§§ 93, 94 EStG).

Ob die Einnahmen allerdings nach dem Bafög zusätzlich zu berücksichtigen ist, sollte ein Bafög-Experte beantworten.

Antwort
von Steeler, 7

Wenn die Auszahlung im Steuerbescheid unter den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit auftauchen sollte, so ist sie definitiv anzurechnen.

Es wäre andernfalls auch denkbar - wenn auch zweifelhaft -, die einmalige Auszahlung als Leibrente im Sinne von § 21 Abs. 1 Satz 5 BAföG anzusehen und dementsprechend anzurechnen.

Antwort
von billy, 5

Schon möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community