Frage von Denys, 10

Bafin und Spekulanten mit Order im Ausland

Kann die Bafin auf auf das Niederländische, Schweizerische, etc Finanzamt zugreifen um Auskunft über Deutsche Spekulanten zu bekommen ? Eine Frage was vor allem die Steuern betrift.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Denys,

Schau mal bitte hier:
Steuern Geldanlage

Antwort
von wfwbinder, 6

Was hat denn die Bafin mit dem Finanzamt zu tun?

Das Bafin überwacht das Finanzdienstleistungsgewerbe. Daher der Name:

Bundesanstalt für das Finanzdienstleistungsgewerbe.

Besteuerung: Finanzämter Oberfinanzdirektionen Bundeszentralamt für Steuern

die arbeiten natürlich auch mit Strafverfolgungsbehörden im Ausland zusammen.

Einen direkten Zugriff vom deutschen Finanzamt auf ausländische Banken gibt es nicht.

Wenn man erwartet, das eine ausländische Bank einem deutschen bei der Steuerhinterziehung geholfen hat, stellt man ein Diensthilfeersuchen an die zuständige dortige Staatsanwaltschaft und die machen dann dort z. B eine Durchsuchung.

Kommentar von Denys ,

Es fällt wahrscheinlich erst auf wenn Besitztümer des Detschen Spekulanten sein Monatliches Einkommen deutlich übersteigen. Bei kleinen Beträgen zbs. 1 bis 10 ts. wird auch keine sau Jucken, oder sehe Ich das falsch?

Kommentar von Typderfinanzen ,

Falls du eine Anleitung zur Steuerhinterziehung willst bitte :

  1. Schritt : Zahle keine Steuer

-- Ende --

Kommentar von wfwbinder ,

Es fehlt 2. lass dich nicht erwischen.

Kommentar von Typderfinanzen ,

Naja das ist ja schon was für die Profis, meine Anleitung war ja die für Anfänger

Kommentar von wfwbinder ,

Ich bin mal gemein, wenn es mein Mandant wäre würden selbst 50.000 im Monat nicht auffallen, aber das ist ein anderes Theme.

Die meisten Steuerhinterzieher scheitern an Kleinigkeiten. dämlichen Fehlern, und schlechter Vorbereitung. Zum GLück, denn sonst würde doppelt soviel hinterzogen.

Ausserdem, 1.000,- Euro hinterziehung erreichen doch schon viele ganz normale Arbeitnehmer, die in der Steuererklärung "schummeln."

10.000,- monatlich ist schon eine Hausnummer und ein geschickter Prüfer findet das.

Kommentar von Denys ,

Ja gut ist doch keine gute Idee. Und selbst wenn man Steuern zahlen würde, währe es günstiger einen Broker im Ausland zu führen und meine Streuen am Ende des Jahres hier in Deutschland zu versteuern ?

Kommentar von wfwbinder ,

Also, für Anlagen ab 50.000,- Euro aufwärts gibt es wunderbare und wirklich legale Lösungen.

Antwort
von SBerater, 4

Kann die Bafin auf auf das Niederländische

die Bafin würde sich vielleicht interessieren, wenn du mit deinen Spekulationen eine Bank in die Knie zwingst und dann wegen systemischer Risiken eine dt. Bank in Schieflage käme. Dann könnte es sein, dass die Bankenaufsicht sich für den Fall interessiert und weiter recherchiert.

Ob denn nun das Finanzamt Meldungen von einer ausländischen Bank bekommt ist eine andere Sache.

Kommentar von Denys ,

Wie kommst du das eine Deutsche Bank dadurch in eine schieflage kämme ? Man macht ein Depot im Ausland auf macht sich noch ein Konto im Ausland und lässt die karte an seine Adresse nach Deutschland zuschicken. Angenommen Prepaid KK oder Goldene Mastercard, wo durch kleine Gebühr man auf das Konto nicht schauen kann. Oder werden Deutsche Geld Automaten auch durch das Finanzamt überwacht ? Na wenn nichts hilft, dann hilft nur ins Ausland ziehen und hier als Tourist, für ein Jahr ein schönes Plätzchen suchen.

Habe Ich da etwas übersehen?

Kommentar von SBerater ,

ich habe nicht gesagt, dass dem so sein wird. Ich habe gesagt, dass die Bafin sich nicht für solche Zockerei interessiert, denn die Bankenaufsicht hat das nicht als Aufgabe.

Dein Problem ist ja eher das Finanzamt, nicht die Bafin. Wenn die Bank im Ausland eine Meldung an die deutschen Finanzbehörden schicken würde, dann hättest du ein Problem.

Lies hier zu den Aufgaben der Bafin (den ganzen Link kopieren): http://de.wikipedia.org/wiki/BundesanstaltfürFinanzdienstleistungsaufsicht

Kommentar von Denys ,

Ja gut ok aber die Bank im Ausland würde sich nicht wirklich dafür Interessieren, ob Ich meine Steuern hier Zahle oder nicht ?

Kommentar von wfwbinder ,

Das habe ich doch in meinem Beitrag erklärt.

Man kann es machen wie von Dir entworfen, also Konto im Ausland führen und mit Kreditkarte in Deutschland verfügen. Irgendwann fliegt es auf (wenn man es nicht versteuert).

Oder man arbeitet eine legale Lösung aus und bleibt (fast) steuerfrei.

Antwort
von billy, 4

Nein kann sie nicht

Kommentar von Denys ,

Na das ist mal ein Stabiles Europa ;-) Ja und falls verdacht besteht kann die Staatsanwaltschaft eingreifen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community