Frage von Pferdinant,

Auto als Garagenwagen versichert und er steht doch oft auf der Straße. Versicherungsschutz?

Spielt man mit dem Versicherungsschutz, wenn man ein Fahrzeug als Garagenwagen versichert hat und vor allem tagsüber doch mehr auf der Straße parkt? Sollte man dann besser die Versicherung ändern?

Antwort
von cocoB,

Wenn das KFZ ständig vorm Anwesen steht und nicht in der Garage(bekommt man ja Rabatt dafür), kann das bei Vandalismus zum Problem führen, in der Garage wärs ja sicher gewesen.

Antwort
von SBerater,

es kommt nicht darauf an, was die wie regelst, wenn es um den Wagen geht, sondern ob du eine Garage hast für den Wagen. Hast du keine, dann hast du falsche Angaben gemacht. Und das ist das Problem.

Wenn du eine Garage für den Wagen hast und diese nicht immer verwendest, stimmen doch die Aussagen. Oder siehst du das anders?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten